Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016)

Kalkhoff

Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016)
UVP 1.999,00 EUR
1.699,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11KAAI7HS16
Best-Preis-Garantie!

Dieser Artikel ist leider ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden.

Beschreibung Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016):

Das Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016) in schlichtem Carbongrau ist das ideale Rad, um gemütlich durch die Stadt zu kommen oder ausgedehnte Trekkingtouren zu absolvieren. Der Impulse 2.0 Mittelmotor unterstützt Ihre Tretleistung dabei bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h und lässt Sie mühelos vorankommen. Versorgt wird er von einem Lithium-Ionen Akku, der Reichweiten von bis zu 100 km* ermöglicht.

Die Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung lässt sich bequem mit einem Drehgriff bedienen und arbeitet dank der im Motor integrierten Shift-Sensor Technologie selbst unter Last reibungslos und zuverlässig. Ein Gangwechsel während des bergauf Fahrens stellt also nicht das geringste Problem dar! Für erhöhte Sicherheit sorgt die hydraulische Magura HS11 Felgenbremse, die schnell und sauber greift und Sie in jeder Situation kontrolliert zum Stehen bringt. Auch die Schwalbe Energizer Life Bereifung bereitet mit sehr gutem Grip und exzellentem Kurvenverhalten ein sicheres Fahrgefühl und bietet zuverlässigen Pannenschutz.

Um Ihnen Anstrengungen wie das Anfahren auf dem Berg zu erleichtern, ist das Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016) ausgestattet mit einer praktischen Schiebehilfe. Für das Extra an Komfort wird mit der Suntour Federgabel sowie der gefederten Sattelstütze gesorgt. So steht einer ausgiebigen Tour durch ländliche Gegenden oder dem Städtetrip mit zahlreichen Randsteinen nichts im Wege!


Technische Daten: Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016)
Motor Motor Impulse 2.0 Mittelmotor 36 V / 250 W, mit Shift-Sensor Technologie
Akku Akku Impulse Evo, Lithium-Ionen Akku 36 V / 11 Ah
Display Display Impulse Compact LCD, mit Nahbedienteil und Schiebehilfe
Gabel Gabel Suntour CR-8, Aluminium, einstellbar
Schaltwerk Schaltwerk Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung
Schalthebel Schalthebel Shimano Nexus, Drehgriff
Tretlager Tretkurbel Kalkhoff Impulse, Aluminium
Pedale Pedale Aluminium mit Anti-Rutscheinlage
Übersetzung Übersetzung vorne: 38, hinten: 19
Zahnkranz Zahnkranz Starr
Bremshebel Bremshebel Magura HS11
Bremse Bremsen Magura HS11, hydraulische Felgenbremse
Bereifung Bereifung Schwalbe Energizer Life, 28'': 40-622 / 26'': 47-559
Felge Felgen Concept
Nabe Nabe (vorne) Shimano3N31, Nabendynamo
Nabe Nabe (hinten) Shimano Nexus 7-Gang
Schutzblech Schutzbleche Kunststoff mit Kantenschutz
Lenker Lenker Concept City Cruiser
Vorbau Vorbau Concept SL, einstellbar
Sattel Sattel Selle Bassano Volare
Rahmen Rahmen Impulse V2, Aluminium
Ständer Ständer Hinterbauständer
Scheinwerfer Scheinwerfer AXA Blueline, 30 Lux LED mit Standlicht
Rücklicht Rücklicht Trelock LS 613 mit Standlicht
Gepäckträger Gepäckträger Tour 3-Bein, Systemgepäckträger, Aluminium
Farbe Farben Carbongrau Matt


Impulse 2.0 Motor 36 Volt / 250 Watt

Impulse 2.0 Motor 36 Volt / 250 Watt

Der neue Impulse 2.0 Mittelmotor mit 36V und 250W ist die weiterentwickelte und verbesserte Version des komplett in Deutschland gefertigten Impulse Antriebssystems. Mit diesem Antrieb können Sie nun noch schneller und kraftvoller anfahren und beschleunigen!  Die innovative Shift-Sensor Technologie erkennt Schaltvorgänge und unterbricht die Motorunterstützung für den Bruchteil einer Sekunde. Dies ermöglicht noch schnelleres und schonenderes Schalten. Der Impulse 2.0 Motor ist modellabhängig mit Freilauf oder mit einer nochmals verbesserten Rücktrittbremse mit 30% verkürztem Bremswinkel ausgestattet. Die Motorunterstützung kann jederzeit über die drei individuell abgestimmten Unterstützungsmodi (Eco, Sport, Power) an die persönlichen Bedürfnisse oder Streckenverhältnisse angepasst werden.

Impulse LCD Display Compact

Impulse LCD Display Compact

Über das neue Impulse LCD Display Compact mit zugehörigem Nahbedienteil können sie jederzeit und während der Fahrt alle Grundeinstellungen vornehmen und die wichtigsten Informationen wie Akkuladestand, Unterstüzungsmodus, Geschwindigkeit, Tagesstrecke und Gesamtkilometer ablesen. Das Impulse LCD Display Compact verfügt über ein platzsparendes, verchromtes Gehäuse und einer Hintergrundbeleuchtung. Die Steuerung erfolgt über das ebenfalls beleuchtete und ergonomisch geformte Nahbedienteil, das wahlweise rechts oder links nebem dem Griff montiert werden kann. Somit müssen Sie den Lenker nicht loslassen um die Unterstützungsstufe zu verändern oder die Schiebehilfe zu betätigen.

Impulse Evo Smart Nahbedienteil

Impulse Evo Smart Nahbedienteil

Die Steuerung des neuen Impulse Evo Antriebssystems erfolgt kinderleicht über die Impulse Evo Smart Nahbedieneinheit. Es ist ergonomisch geformt und ermöglicht die volle Kontrolle über die Bedienung des Impulse Evo-Elektroantriebs. Dank der eleganten Hintergrundbeleuchtung ist auch bei Dunkelheit eine sichere Steuerung aller relevanten Antriebssystem-Funktionen und die Einstellung der Display-Anzeigen möglich, ohne dass dabei die Hand vom Lenker genommen werden muss. Die Impulse Evo Smart Nahbedieneinheit – E-Bike Bedienung leicht gemacht!

Impulse Akku 11Ah

Impulse Akku 11Ah

Der neue Impulse Akku mit 11Ah bzw. 396Wh überzeugt durch seine Langlebigkeit mit bis zu 1100 Vollzyklen und eine Beeindruckende Reichweite von bis zu 100 km* bei gleichzeitig kurzer Ladezeit. Das geschwungene und an das Hinterrad angepasste Design ermöglicht eine besonders kompakte Bauform. Durch das Ein-Schlüssel-Konzept ist der Impulse Akku diebstahlgeschützt und einfach zu entnehmen. Die integrierte Anzeige informiert sie jederzeit über den ladezustand ihres Akkus. 

*bei niedrigster Unterstützungsstufe, optimalen Bedingungen und vollständig geladenem Akku


Kalkhoff Logo

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Kalkhoff

Gegründet wurde die Marke Kalkhoff bereits 1919 vom 16-jährigen Landpostboten Heinrich Kalkhoff im heimischen Elternhaus in Cloppenburg. Der anfängliche Handel mit Fahrradteilen und gebrauchten Rädern lief gut an, sodass Kalkhoff schon 4 Jahre später mit der Produktion eigener Rahmen begann und sich bis 1927 zur weltweit agierenden Fahrradfabrik mit selbstständiger Fahrradproduktion entwickelte. Das Erfolgskonzept basierte auf niedrigen Verkaufspreisen und der qualitativen Handarbeit „Made in Germany“. Außerdem verstand es Kalkhoff, das Design an Erwartungen fremder Länder erfolgreich anzupassen. Innerhalb von knapp 10 Jahren verließen das Cloppenburg'sche Werk rund 250.000 eigens hergestellte Fahrräder. Auf den enormen Nachfrageboom in der Zweiradbranche ab den 50er Jahren reagierte Kalkhoff mit einer Tagesproduktion von 5.000 Rahmen. Zu dieser Zeit waren 1.200 Mitarbeiter für die Lenker-, Sattelstützen- und Laufrad-Produktion zuständig. Heinrich Kalkhoff, der Mitbegründer der ersten DIN Norm für Fahrräder (DIN79100) war, übergab die Geschäftsleitung 1968 an seine drei Söhne Berthold, Karl und Heinz. Diese ließen bereits 2 Jahre später das erste eigene Testcenter erbauen, in dem fortan Belastungstests basierend auf besonders strengen Hausnormen vorgenommen wurden und bis heute werden. Heinrich Kalkhoff verstarb 1972 und bekam die Insolvenz seines Traditionsunternehmens aufgrund der verstärkten Konkurrenz aus dem Ausland Mitte der 80er Jahre nicht mehr mit. Von nun an gehörte die Marke Kalkhoff zu den Derby Cycle Werken – Deutschlands umsatzstärkster Fahrradhersteller und drittgrößter Europas. Die Produktion wird bis heute in den ehemaligen Kalkhoff Werken in Cloppenburg ausgeführt. Seit den 2010er Jahren liegt der Schwerpunkt der Produktion auf Pedelecs und E-Bikes, die durch die Kombination aus traditionellen Werten und modernen Technologien sehr erfolgreich ist.

Lieferumfang: 
Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016)
Impulse Li-Io Akku
Ladegerät
Bedienungsanleitung

Kundenrezensionen zu Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016):

Es liegen noch keine Rezensionen über Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016) vor.
Schreiben Sie eine Rezension über Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016): Ihre Meinung
Kalkhoff Agattu Impulse 7 HS (2016)