BionX P 250 DL

BionX

BionX P 250 DL

BionX P 250 DL BionX P 250 DL BionX P 250 DL BionX P 250 DL
UVP 1.549,00 EUR
1.149,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11BIP250DL
Best-Preis-Garantie!
Menge:

Beschreibung BionX P 250 DL:

Der neue BionX P 250 DL Pedelec Umbausatz ist der kräftigste und modernste BionX Umbausatz, der momentan erhältlich ist. Der neue kraftvolle Direktläufermotor bietet nun endlich einen Freilaufkörper zur Aufnahme handelsüblicher Kassettenzahnkränze an. Dank des Verzichts auf ein Getriebe läuft der Motor absolut vibrations- und geräuschfrei.

Der in die Motorachse integrierte Trittkraftsensor erkennt die Kraft mit der der Fahrer in die Pedale tritt und verstärkt diese proportional entsprechend der gewählten Unterstützungsstufe. Das ermöglicht ein sanftes Anfahren und ein rundum natürliches Fahrgefühl. Da der BionX P 250 DL als Pedelec Umbausatz gilt, unterstützt der Motor nur, wenn der Fahrer auch tatsächlich in die Pedale tritt.


Der 48V Akku des BionX P 250 DL hat eine Kapazität von 6,6Ah (317Wh) und besteht aus 39 Einzelzellen. Der Akku ist abnehmbar und lässt sich mit dem mitgelieferten  BionX Ladegerät innerhalb von etwa 4 Stunden vollständig laden. Mit einer Akkuladung fahren Sie bis zu 80 km. Der integrierte Generatormodus des BionX Antriebs speist überschüssige Energie vom Bergabfahren oder Bremsen per Rekuperation zurück in den Akku und verlängert die mögliche Reichweite damit um bis zu 15%.

Die Akkuschiene aller 48V BionX Akkus verfügt über einen 6V DC Ausgang, über den wahlweise eine Fahrradbeleuchtung angeschlossen oder andere Peripheriegeräte (Handy, GPS, MP3-Player...) betrieben werden können.

Nachdem beim BionX P 250 DL die gesamte Elektronik und die Trittkraftsensoren im Motorgehäuse integriert sind, ist der Einbau besonders einfach und selbst für Laien innerhalb kürzester Zeit machbar.

Passende Kassettenzahnkränze finden Sie hier: BionX Kassettenzahnkränze

Technische Daten BionX P 250 DL:
Leistung (nominal) 250W
Reichweite (max.) 80 km
Batterie 48V LiMn / 6,6 Ah / 317 Wh
Gewicht 7,9 kg
Drehmoment (nom./max.) 9 / 40 Nm
Unterstützungstufen 35% / 75% / 150% / 300%
Lieferumfang BionX P 250 DL:
BionX Motor im eingespeichten Laufrad (Größe wählbar 20, 26, 28 Zoll)
G2 Bedienkonsole (schwarzes Gehäuse)
Akku und Akku-Halteschiene
Ladegerät
Bremssensor und Magnet zur Aktivierung der Rekuperation (Motorbremse)
Bedienungsanleitung
Montageanleitung
Schrauben und Kleinteile
Optional: geeigneter Kassetten-Zahnkranz

Allgemeine Informationen zu BionX Umrüstsätzen finden Sie auf unserer BionX Infoseite.


BionX P 250 DL Demovideo


BionX Nomenklatur:
P: (power) besonders kraftvoller BionX Nabenmotor mit besonders hohem Drehmoment, nominal 9Nm, maximal 40Nm
250: 250 Watt Nenndauerleistung
D: (down tube) Akku Monatge am Unterrohr (an den Flaschenhalterösen)
R: (rear rack) Akku Montage im Gepäckträger
L: großer Akku mit 48V und 6,6Ah (317Wh)
X: sehr großer Akku mit 48V und 8,8Ah (423Wh)


Kundenrezensionen zu BionX P 250 DL:

Durchschnitt: Bewertung 3,6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Autor: Gast am 27.03.2017
TEXT_OF_5_STARS
Hallo, habe das System seit 2 Wochen. Auch als versierter Schrauber dauerte der Einbau 5h, natürlich wollte ich auch die Kabel perfekt verlegen. Der Magnetschalter ist tatsächlich etwas improvisiert, funktioniert aber nach einiger Justage tadellos. Bitte nicht vergessen andere Systeme haben noch einen separaten Controller und Sensor am Tretlager, da wird es dann mit den Kabeln richtig kompliziert.
Autor: Gast am 17.02.2017
TEXT_OF_5_STARS
Der Einbau ging problemlos und war mit dem notwendigen Werkzeug (Torx für Bremsscheiben, Shimano Vielzahn für Zahnkranz, Drehmomentschlüssel) in 1h Stunde erledigt.
Autor: Gast am 24.12.2016
TEXT_OF_5_STARS
Frage: Bedeutet \"Ausverkauft\", dass es in Zukunft keine mehr gibt? Kommt ein neues System von BionX auf den Markt?
Autor:kristian herr am 25.01.2015
TEXT_OF_5_STARS
Ich habe das System gestern verbaut und ca. 5h benötigt. Nach Einbau des mitgelieferten Hinterrads musste die Bremse und Schaltung neu justiert werden, was mich allein 2h gekostet hat. Jemand mit ein wenig mehr Ahnung hätte das sicherlich schneller hinbekommen aber seis drum. Ich hab mich auch sehr schwer getan, die Geschichte mit der Drehmomentstütze richtig zu interpretieren und wusste nicht, ob ich das Ding jetzt mit der richtigen Ausrichtung montiert hatte. Dafür ging ca. 1h drauf die ich mit googeln beschäftigt war. Ein vernünftiges(!) Bild in der Anleitung welches das dokumentiert hätte wahre Wunder gewirkt. Der Rest ging dann relativ zügig. Was mich aber am meisten stört, ist die notdürftige Lösung für den Magnetschalter am Bremshebel. Zum Einen wirkt diese Lösung arg improvisiert. Zum anderen finde ich an meiner Magura HS33 einfach keine vernünftige Möglichkeit, das Ding so anzubringen, dass es funktioniert. Und dann noch der Hinweis in der Doku, dass es bei Hydraulikbremsen mit einem Öffnerkontakt evtentuell(???) besser funktiert. Dieser ist natürlich nicht im Lieferumfang enthalten und muss wahrscheinlich nachgekauft werden aber auch dann hat man immer noch \"nur\" eine laienhaft dahingebastelte Lösung. Im Übrigen wäre es null Aufwand für die Entwickler gewesen, diese Funkionalität softwareseitig über die Bedienkonsole zu anzubieten. Alles im Allem bin ich enttäuscht. Ich war der Meinung hier ein professionelles und durchdachtes System erstanden zu haben. Da lag ich wohl falsch. Fahren tut es sich allerdings toll, allerdings (noch) ohne Rekuperation.
Autor:Ulf Kypke-Burchardi am 18.06.2014
TEXT_OF_5_STARS
Der Mercedes unter den Nachrüstsystemen! Ich bin mit dem System mehr als zufrieden. Der Einbau ist kinderleicht, einzig zu beachten ist, dass man ein Moterverlängerungskabel benötigt, die man extra bestellen muss. Ich habe damit das Kinder Transport Rad Nihola nachgerüstet und fahre nun jedem anderen Radfaher an der Ampel davon. Diese Beschleunigung sorgt für den Extra Spassfaktor und die Unterstützung bis 25km/h reichen mir völlig. Ganz toll ist auch die Regeneration beim bremsen. Ich habe den Magnet Kontakt so installiert, dass man den Bremshebel nur leicht betätigt, die eigentliche Bremse noch nicht greift, der Motor aber abbremst. Alles in allem eine Investition die sich echt rechnet, denn nun bleibt das Auto in der Garage!

Schreiben Sie eine Rezension über BionX P 250 DL: Ihre Meinung

Zu diesem Artikel passendes Zubehör:

Elektrofahrrad-einfach Cooltex Funktionsshirt
Elektrofahrrad-einfach Cooltex Funktionsshirt
  • Hoch atmungsaktiv und schnelltrocknend
  • Innovatives Cooltex® Material
  • Mit Kontraststreifen und Logodruck

BionX RC3 Controller
BionX RC3 Controller
  • Volle Steuerung des BionX-Systems
  • Intuitive Bedienung
  • Einzeln oder mit zusätzl. Display


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

BionX Druckschalter für Magura Bremsen
BionX Druckschalter für Magura Bremsen
  • Passend für alle BionX Umbausätze
  • Motor schaltet beim Bremsen sofort ab

Schraubkranz 9-fach, 13 - 32 Zähne
Schraubkranz 9-fach, 13 - 32 Zähne
  • Kompatibel zu BionX, ELFEi und PB Powerbike
  • Shimano und SRAM kompatibel
  • 13 bis 32 Zähne

BionX Lichtkabel
BionX Lichtkabel
  • Zum Betrieb der Beleuchtung über den BionX Akku
  • Steuern Sie die Beleuchtung über die BionX Konsole


ELFEi BionX Tuning Tool
ELFEi BionX Tuning Tool
  • Vmax Aufhebung
  • Gashebel Vmax Aufhebung
  • auch für Laien in wenigen Minuten machbar

BionX P 250 DL BionX P 250 DL BionX P 250 DL BionX P 250 DL BionX P 250 DL