Zurzeit ist in dieser Kategorie kein Artikel vorhanden. Vielleicht würden Sie sich für eine der folgenden Kategorien interessieren:


Trailer Bikes





Trailer Bikes


Der Trend Trailer Bike!

Nachläufer-Fahrräder, oder zeitgemäß auch hierzulande mit der englischsprachigen Bezeichnung Trailer Bikes gehandelt, sind der ultimative Renner dieser Saison! Sie haben diese auf den ersten Blick etwas seltsamen Dinger, die einige Erwachsene augenscheinlich hinterherziehen sicher schon bemerkt! Wie ein Kinderfahhrad wirken die Trailer Bikes auf den ersten Blick. Beim zweiten Blick sticht einem Betrachter dann ins Auge, dass dem Kinderrad ein Vorderad fehlt und man denkt unwillkürlich an ein Tandem. Der nächste, dann schon etwas intensivere Blick offenbart dem staunenden Zuschauer aber das Geheimnis: das Kind tritt selbstständig ganz effektiv mit, lenkt passiv aber ist dennoch ganz strak beteiligt!
Trailer Bikes sind die wunderbare Alternative zu Kindersitz und Kinderanhänger, sobald Ihr Kind bereit ist Fahrradfahren zu lernen und/oder dies schon etwas kann. Aber auch Kinder, die auf dem Bike schon geübt sind, halten den Anforderungen im täglich Straßenverkehr oder längerer Touren oft noch nicht Stand. Mit einem Trailerbike kein Problem, denn hier haben die Großen noch die volle Kontrolle.

Da nach unserer Meinung der Trend Trailer Bike kein Saisonphänomen bleiben wird, sondern Trailer Bikes auch in den nächsten Jahren aus vielerlei Gründen an Beliebtheit gewinnen werden, haben wir uns ganz bewusst dazu entschieden diese moderne Art von Kinderanhängern in unseren Produkthaushalt mit aufzunehmen. Die Zahl der Trailer Bikes auf deutschen Straßen, so nicht nur die Meinung unserer Mitarbeiter, nimmt merklich – ja beinahe täglich – zu und das ist kein Wunder, denn die Trailer Bikes haben wirklich eine ganze Menge drauf und wer will bei so einem must-have auf der Strecke bleiben und sich weiter über herkömmliche Transportmittel für Kinder ärgern müssen!

Was ist es nun das Trailer Bikes so attraktiv für junge und dynamische Familen macht? Auf diese Frage lässt sich nun wirklich nicht in einem Satz antworten. Deshalb, haben wir nachfolgend die Vorzüge von dieses Trendartikels, z.T. finden sich auf dem Markt auch Schreibweisen wie Trailerbike, trail-a-bike o.ä., für Sie strukturiert zusammengetragen.


Trailer Bike: einfach mal mehr drauf haben!

Was ist nun ein trail-a-bike genau? Ein halbes Fahrrad? Ja, irgendwie schon, ber was wir oben noch unter den Tisch fallen lassen haben ist, dass es auch Trailer Bikes, die aus einem ganzen Kinderrad bestehen und durch die Verbindung dessen mit dem Erwachsenenrad über eine spezielle Kupplung geschieht. Dazu aber später noch mehr..

Für das erste sehen wir uns die Trailerbikes an, die als solche käuflich zu erwerben sind. Es gibt grundsätzlich drei Arten, wie die die Trailerbikes mit dem Erwachsenenrad verbunden werden können.
  • Trailer Bike Befestigung am Sattelrohr
  • Befestigung am Gepäckträger
  • Befestigung an der Hinterradachse (v.a. dann wenn ein vollwertiges Kinderrad zum Trailer Bike umfunktioniert wird

Ein Hersteller entscheidet sich – so nach unseren vorläufigen Kenntnissen vom Markt der Trailer Bikes – in der Regel für einen Befestigungstyp. Klar, denn man möchte sich auf seinem Gebiet ja schließlich voll auskennen und hinter seinem Produkt stehen.
Für welche Befestigungsmöglichkeit Sie sich dann letztlich entscheiden, bleibt natürlich in ihrem eigenen Ermessen, denn auch wir von Elektrofahrrad-einfach können hier ganz schwer Stellung beziehen, denn die Befestigungsart ist ganz klar Typsache.

Sobald Ihr Trailer Bike montiert ist, kann es losgehen. Natürlich sollte Ihr Kind in den Grundzügen verstehen was Fahrradfahren bedeutet: nämlich gerade sitzen, Haltung bewahren und Gleichgewicht kontrollieren. Da Sie aber die volle Kontrolle über das Trailer Bike besitzen, muss ihr Kind auf diesem gebiet noch kein Vollprofi sein. Im Gegenteil: diese Prinzipien werden durch die Fahrten mit, bzw. auf dem Nachläuferrad sogar noch verstärkt. Das Erlernen vom eigenständigen Fahrradfahren geschieht hier nebenbei. In Zeiten indenen sowieso schon immer weniger Zeit für innerfamiliäre Lernprozesse bleibt, ist es doch wunderbar seinem Kind auch mal ganz nebenbei und ohne Druck beibringen zu können.
Und der Lerneffekt hört hier ja noch gar nicht auf. Denn was könnte ihr Kind besser auf die Gefahren im Straßenverkehr vorbereiten als die tägliche Fahrt mit dem Trailer Bike? Ganz klar, dass Sie beim natürlichen Fahrradfahren auch gefährlichen Situationen im Straßenverkehr nicht gänzlich aus dem Weg fahren können. Wenn ihr Kind stets hinter Ihnen auf dem Nachläufer-Fahrrad sitzt, dass Sie drosseln und bremsen, wenn es nötig ist – wie sollte Ihr Kind nicht auf die für Sie schon natürlich gewordenen Reaktionen konditioniert werden? Klar: ihr Kind lernt auf dem Trailerbike ganz nebenbei noch sich, so gut es eben geht, sicher im Straßenverkehr zu verhalten!

Die meisten Trailer Bikes sind einfach zu montieren und demontieren. Da in der Regel auch noch der Lenker ganz simpel abgebaut werden kann, ist das Trailer Bike gewissermaßen faltbar und somit gut zu verstauen. Eine Reise auf der Sie gerne auch mal längere Radtouren unternehmen möchten sind gar kein Problem. Da die speziellen Kinderanhängern ähnlich wie Kinderräder meist aus hochwertigen Materialien gebaut werden, können Sie gut gerne auch mal von einer Langlebigkeit ausgehen, die die Option für weiteren Nachwuchs auf erworbenen Produkt offen lässt...


Ein Wort zu unserem Trailer Bike – Angebot

Unsere Produktkategorie befindet sich noch im Aufbau. Eine großartige Vorauswahl haben wir bereits für Sie getroffen und es wird in nächster Zeit – soviel können wir Ihnen versprechen – noch das eine oder andere Produkt für Sie dazu kommen.
Vor allem auf dem oben angedeuten Gebiet der Kupplungsstangen, die handelsübliche Kleinkindräder mit Erwachsenenrädern verbinden, eigenen wir uns momentan das nötige know-how an, um Ihnen auch die entsprechend guten Produkte zur Wahl stellen zu können.