Black Beauty Teil 1 – Pedelec Mountainbike

Filed under: Eigene E-Bike Projekte — Montag, 07. September 2009

Neben Projekt Streetfighter laufen bei uns auch noch weitere Umbauprojekte. Hier möchte ich unser aktuelles Elektrofahrrad Projekt vorstellen. Ein 250W Bafang Hinterradmotor macht dieses Mountainbike zu einem legalen Pedelec mit eiener Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.

Die Daten des Umbau Kits lauten wie folgt: 250W Hinterradmotor mit Bremsscheibenaufnahme von Bafang, Bafang Controller mit 10A (20A max), Pedelecsensor und Display mit integriertem Drei-Stufen-Schalter.

Elektrofahrrad im Dirtbike-Look für eine junge Zielgruppe

Mit diesem Projekt wollen wir gerade jungen Menschen zeigen, das Pedelecs nicht nur für Rentner sind, sondern echt cool sein können und damit eine echte Alternative zu Mofas und Rollern sind.

Entsprechend wurde das Bike von uns gewählt. Das Gerüst bildet ein kleiner 14″ Dirtbike Rahmen mit einer Suntour Duro DJ Doppelbrückenfedergabel mit 130 mm Federweg, die sämtliche Unebenheiten wie Schlaglöcher oder Bordsteine einfach glattbügelt. Zum Stehen gebracht wird das Rad mit vollhydraulischen Shimano Deore Scheibenbremsen mit einer 180 mm Bremsscheibe vorne und 160 mm hinten. Alle weiteren Schaltungskomponenten stammen ebenfalls aus der Deore Gruppe.

Black-Box to go

Der eigentliche Clou an diesem Elektrofahrrad Umbau ist die Unterbringung der elektronischen Komponenten. Die sportlich aggressive Optik des Fahrrads sollte nicht durch Gepäckträger oder andere Taschen beeinträchtigt werden. Aus diesem Grund haben wir eine Kunststoffbox entwickelt, die sich perfekt in das Rahmendreieck integriert. In dieser Box befindet sich sowohl der Controller, als auch ein 36V 10Ah Lithium Polymer (Lipo) Akku. Mit einem extra angefertigten Plug&Play Steckanschluss lässt sich die komplette Box, die mit Klettverschlüssen am Rahmen fixiert wird, abnehmen. Somit braucht man in der Stadt oder während der Arbeit keine Angst vor Diebstahl zu haben.

Noch ist das Projekt noch nicht fertig. Der Motor muss noch in eine passende 26″ Felge eingespeicht werden und das Stecksystem ist auch noch nicht fertig. Doch hier sind schon mal die ersten Fotos.

Das Basisrad, ohne irgendwelche Umbauten

Das Basisrad, ohne irgendwelche Umbauten

Das Rad mit der Black-Box (noch in silbergrau) im Rahmendreieck

Das Rad mit der Black-Box (noch in silbergrau) im Rahmendreieck

Im Inneren der Box befindet sich der Controller und ein 36V 10Ah Akku

Im Inneren der Box befindet sich der Controller und ein 36V 10Ah Akku

Dennoch ist die Box mit 80 mm so schmal, dass sie kaum auffällt und nicht beim treten stört

Dennoch ist die Box mit 80 mm so schmal, dass sie kaum auffällt und nicht beim treten stört