Pedelec Neuheiten auf der Eurobike 2010

Filed under: Elektrofahrrad Szene,Fahrradbranche — Montag, 06. September 2010
Der e-Rider von Conway

Der e-Rider von Conway

Auch dieses Jahr war das Team von Elektrofahrrad-einfach wieder auf der Eurobike um die Trends der kommenden Saison aufzuspüren. Der Besuch der Eurobike machte eines ganz klar: 2011 wird das Pedelec-Jahr. Kaum ein Hersteller war vertreten, der nicht mindestens ein elektrisch unterstütztes Fahrrad im Sortiment hat.

Doch neben den bisher üblichen Pedelecs gab es dieses Jahr gerade im Offroad Bereich einige sehr vielversprechende Modelle.

Conway e-Rider

Die Firma Conway, die vorwiegend sportliche Räder mkit gutem Preis-Leistungs Verhältnis baut, zeigte an Ihrem Stand ein beeindruckendes Elektrofahrrad für den harten Offroad-Einsatz mit einem Mittelmotor Konzept der Firma CPM. Der Mittelmotor im Tretlagerbereich und der Akku auf dem tiefen Oberrohr sorgen für eine sehr gute Gewichtsverteilung. Dieses Modell wird voraussichtlich 2011 erhältlich sein.

Der e-Rider von Conway war eine der Spektakulärsten Neuheiten des diesjährigen Eurobike

Der e-Rider von Conway war eine der Spektakulärsten Neuheiten des diesjährigen Eurobike

Mit dem starken Mittelmotor und sattem Federweg vorne und hinten wird der e-Rider Uphill wie auch Downhill eine gute Figur machen

Mit dem starken Mittelmotor und sattem Federweg vorne und hinten wird der e-Rider Uphill wie auch Downhill eine gute Figur machen

Ave X-Hybrid

Ein weiterer Augenschmaus auf der Messe fand sich am Stand der Firma Ave, die bereits dieses Jahr zahlreiche sehr attraktive Modelle im Angebot haben. Doch mit dem X-Hybrid hat auch die Firma Ave ein voll geländetaugliches Elektrofahrrad auf die Beine gestellt. Bei diesem Rad setzt Ave auf ein Mittelmotor Konzept der Firma Pacific, welches dem neuen Bosch Antrieb sehr ähnlich ist und bei den Probefahrten einen äußerst positiven Eindruck hinterlassen hat.

Das X-Hybrid wird es definitiv in der kommenden Saison zu kaufen geben, und zwar nicht nur als teures Komplettrad, sondern ebenfalls als Rahmenkit, bestehend aus Rahmen, Antrieb und Akku.

Das Ave X-Hybrid spricht mit seiner sportlichen Optik vor allem die jüngere Zielgruppe an

Das Ave X-Hybrid spricht mit seiner sportlichen Optik vor allem die jüngere Zielgruppe an

Das Ave X-Hybrid wird nicht nur als Komplettrad, sondern auch als Rahmenkit erhältlich sein

Das Ave X-Hybrid wird nicht nur als Komplettrad, sondern auch als Rahmenkit erhältlich sein

Corratec e-Bow

Das Corratec e-Bow soll seinen Fahrer auf bis zu 80 km/h beschleunigen

Das Corratec e-Bow soll seinen Fahrer auf bis zu 80 km/h beschleunigen

Den Mittelmotorantrieb von CleanMobile konnte man dieses Jahr schon in diversen E-Bikeswie dem eSpire und dem PG-Bikes Black-Trail begutachten. Nun kommt auch Corratec und verpflanzt dieses Aggregat in ein Carbon-Mountainbike, welches mit diesem Antrieb auch etwa 80 km/h Maximalgeschwindigkeit kommen soll. Bei solchen Leistungsangaben wäre eine Vollfederung jedoch eigentlich Pflicht. Somit wird dieses Rad vermutlich ein Ausstellungsstück bleiben.