Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah

Panasonic

Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah

Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah
827,60 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11PAAK3614
Lieferzeit: ausverkauft ausverkauft

Dieser Artikel ist leider ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden.

Beschreibung Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah:

Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah passend für alle Pedelecs mit 36V Panasonic Mittelmotor System. Mit 36V und 14Ah hat dieser Akku eine Kapazität von 504Wh und damit eine um knapp 17% größere Reichweite als der kleinere 12Ah Panasonic Pedelec Akku.

Das 36V Panasonic Mittelmotor System wird unter anderem von Herstellern wie Kalkhoff, Raleigh und Victoria verwendet, doch natürlich ist der 36V Panasonic Akku auch kompatibel zu Pedelecs anderer Hersteller mit diesem Antrieb.

Der 36V 14Ah Panasonic Pedelec Akku ist für alle Pedelecs mit dem 36V Panasonic Mittelmotor geeignet.
Nicht passend für Pedelecs mit 26V Panasonic Mittelmotor

Fragen und Antworten

Frage :
Besitze e-Bike KTM mit Panasonic Akku 36 V 14 Ah 504 Wh- NKY368B2 Hätte dazu gerne einen Ersatzakku-gibt es den ?
Von :
Pfistermüller Grete am Samstag, 31. August 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Dazu haben wir keinen passenden Ersatzakku.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 02. September 2019

 
Frage :
Ich habe ein Fleyer Fahrrad mit einem Accu 36 Volt 14 AH u.504 Watt. Bezeichnung NKY 370 B2 Haben Sie demendsprechend einen Ersatzaccu ? Gruß H.Klein
Von :
Harald Klein am Freitag, 30. August 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein dazu haben wir keien passenden Akkus.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 02. September 2019

 
Frage :
Habe ein KTM Citybike mit dem Panasonic Akku NKY430B2 13,2Ah/36V 476Wh. Haben sie so ein passender Akku? und was kostet so was?
Von :
Schwendinger Peter am Freitag, 26. Juli 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo, diese Akkus bieten wir aktuell nicht an. Viele Grüße
Von :
Michaela Maiwald (Admin) am Freitag, 26. Juli 2019

 
Frage :
Moin. Welcher Accu ist kompatibel mit meinem NKY440B2 Panasonic. Geht ein Nachbauaccu? Kann ich den bei euch bestellen? Danke und Grüße
Von :
Klaus von Ohlen am Samstag, 13. Juli 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wir haben keinen passenden Akku für Ihr System im Sortiment.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 15. Juli 2019

 
Frage :
Habe einen NKY437B2 Welchen Akku kann ich Alternativ verwenden?
Von :
Rüdiger Glatz am Montag, 03. Juni 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Aktuell sind alle 36V Panasonic Akkus ausverkauft auf unbestimmte Zeit, daher haben wir keine.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 03. Juni 2019

 
Frage :
Hallo habe ein Raleigh mit Panasonic Mittelmotor. Akku NKY349 B2-12 Ah / 36V. Der Akku und das BMS sind nach 6 Jahren und 8000 km total Kaputt. Die Akkus sind richtig Teuer. Kann ich auch einen Akku nehmen der 26 V Spannung hat, diese sind Erheblich billiger? Ob ich da etwas weniger Reichweite habe stört mich nicht. Würden damit auch die Anzeigen funktionieren?
Von :
Andreas G. am Dienstag, 14. Mai 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein 26V geht nicht wenn es ein 36V System ist.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 14. Mai 2019

 
Frage :
Habe ein E bike Fleyer mit 36 volt 14 ah NKY 370B2 kann ich auch einen mit anderer NKY Nummer verwenden MfG Rieger
Von :
rieger am Donnerstag, 10. Mai 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Das kann Ihnen nur Flyer beantworten da Flyer leider auch eigene Akkuhalter hat worauf dann kein Standartakku passt.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Freitag, 11. Mai 2018

 
Frage :
Habe einen Panasonic Fahrradakku 36V, 12AH ,NKY 363 B2(Mittelmotor), Fahrrad ist ein Kettler. Welcher Akku ist kompatibel,geht eventuell auch mit mehr AH? MfG Marion
Von :
Marionu am Sonntag, 29. April 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Ja Sie können auch den Akku mit 14Ah nehmen, aber dieser ist auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar : Dieser Artikel ist leider ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 30. April 2018

 
Frage :
Hallo, ich besitze einen Akku Panasonic 36V 14,4 Ah NKY 368 B2, welcher Ihrer Akkus ist damit kompatibel? Mit freundlichen Grüßen
Von :
E.Kirchhartz am Montag, 12. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 12. März 2018

 
Frage :
Hallo, ich habe einen total kaputten Panasonic 36V Akku New Generation? Zwei Jahre alt, auch die Elektronik ist kaputt. Kann nicht mehr neu bestückt werden. Name NKY 431 B2. Ist der womöglich Kompatibel mit anderen Panasonic Akkus. z.b: NKY 437 B2 ? Gibt es denn noch andere Möglichkeiten für einen kleinen Rentner?
Von :
Gerhard Possiwan am Dienstag, 21. November 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 21. November 2017

 
Frage :
Hallo, habe leider erfahren müssen, daß Panasonic 2 Systeme hat, nämlich deluxe und next Generation. Dabei sollen die Akkus obwohl 36V nicht kompatibel sein. Stimmt das und warum ist das so? MfG D. Weber
Von :
Dieter Weber am Freitag, 20. Oktober 2017

Antwort :
Das ist korrekt, aber warum Panasonic das so gemacht hat, kann ich Ihnen leider auch nicht beantworten.
Von :
Andreas Serwotka (Admin) am Donnerstag, 02. November 2017




Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.





Kundenrezensionen zu Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah:

Durchschnitt: Bewertung 1,6 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Autor: Gast am 27.08.2020
TEXT_OF_5_STARS
Kettler e-traveller SL10, battery stopped working. I can\'t re-charge battery again. WHY??? Bike has got 3.5 year, mileage 1300 km. Kettler-> never again !!
Autor: Gast am 13.07.2020
TEXT_OF_5_STARS
Meine Frau und ich fahren e-bikes mit Panasonic Motoren. An der Fahrdynamik ist nichts auszusetzten , aber : die Qualität der Akkus ist miserabel !! Insgesamt drei Akkus ( Typ NYK 477 B2 , 15Ah, 36 Volt ) haben ihren Geist aufgegeben . Jedesmal Fehler E3 , auch ein Laden des Akkus war nicht mehr möglich. Lebensdauer : (Rad 1) 2 Jahre und 3000 km , (Rad 2 ) 3 Jahre und 5000 km , (Rad 1) 3 Jahre und 2500 km Panasonic , Nein Danke !! Dr.Villmar Wuppertal
Autor: Gast am 16.08.2019
TEXT_OF_5_STARS
nach 4 Jahren und 3500 km ist der Akku defekt. Lässt sich nicht mehr aufladen und kommuniziert nicht mit der Bedieneinheit. Fehlerspeicher 03. neuer Akku kostet 1050 Euro. Das ist unverschämt teuer. Frage: ist die neue Generation besser???
Autor: Gast am 27.09.2018
TEXT_OF_5_STARS
Nach dem 1. Jahr ließ sich der Akku nicht mehr laden.Danach bekam ich einen neuen Akku dieser gab bereits nach 1-2 Jahren ebenfalls den Geist auf.Antwort der Werkstatt Garantie abgelaufen! Gespräch in der Werkstatt war nicht gerade Kundenfreundlich ob wohl ich 2Räder Marke Flyer gekauft habe.
Autor: Gast am 18.09.2018
TEXT_OF_5_STARS
2,5 Jahre alt, lässt sich nicht mehr laden.... Wurde moderat genutzt..... Neupreis jetzt 1000 Euro.... Frechheit
Autor: Gast am 06.06.2018
TEXT_OF_5_STARS
Mein Panasonic Akku NKY470B2 an meinem Kettler E Speed SL10 hat heute morgen den Geist aufgegeben. Im Display blinkt E3 , Batterie (Akku) wird nicht erkannt. Das Gerät ist gerade mal 2,5 Jahre alt, und laut meinem Händler keine Garantie mehr drauf. Ich war stinksauer. Der Händler wollte mir natürlich sofort einen neue Batterie (Akku) verkaufen. Aber nichts da, ich habe alles wieder mit nach Hause genommen und selbst probiert. Nach einigen Knöpfe drücken war auf einmal das Display wieder normal und siehe da der Akku lebt wieder. Also, am Display ausschalten , Akku eingebaut und Push am Akku gedrückt halten und am Display einschalten. Dies scheint ein Reset zu sein. Vielleicht hilft das jemandem weiter.
Autor: Gast am 27.05.2018
TEXT_OF_5_STARS
Ich habe vor drei Jahren zwei e-bikes mit Panasonic Mittelmotor gekauft. Akku 36V , allerdings 15 AH . Der erste Akku gab nach zwei Jahren den Geist auf, der zweite jetzt nach drei Jahren ! Wer denkt da an Zufall ?
Autor: Gast am 02.04.2018
TEXT_OF_5_STARS
Mein Panaspnic accu ist voll geladen aber das Steuergerät erkennt den eigenen accu nicht mehr,nach 2 Jahren und 8000 Km da kostet der Km einen euro ! DAfahre ich lieber gleich mit dem Auto !!!!
Autor: Gast am 30.03.2018
TEXT_OF_5_STARS
Mein accu ist voll aufgeladen aber das Steuergerät erkennt ihn nicht,was kann man machen ?
Autor: Gast am 04.03.2018
TEXT_OF_5_STARS
Leider trifft alles zu . Von zu teuer, geringer Anzahl Aufladungen, nicht erbrachter KM-Leistung durch Akku, mehrfacher Austausch der Ladestation und Haltbarkeit des Akkus. Es mangelt insgesamt am Qualitäts-Management bei den Kettler Rädern. Allein die nach Kauf getätigten Umtausche des Ladegeräts hätten schon alarmieren müssen. Allerdings ist der Käufer von solchen minderwertigen Produkten nicht zur Rückgabe und Rück-Erstattung des Preises (ca 2700€)berechtigt.
Autor: Gast am 11.01.2018
TEXT_OF_5_STARS
Ktm Amparo, gekauft 2014, bis Sommer 2017 300km gefahren. Dann Totalschaden des Akkus. Ergibt 3 EUR Kosten per Km ohne die Energiekosten, eigenen Kraftaufwand und Anschaffungspreis des Rades. Darauf folgt abwimmeln am Telefon von Ktm und Panasonic weiters die übliche Unterstellung einer Fehlanwendung. Die Rentabilität im Vergleich zu Leasingcars kann jeder selbst ausrechnen.
Autor: Gast am 26.11.2017
TEXT_OF_5_STARS
Habe den Panasonic Triangel Akku 36 V. In knapp 3 Jahren 17000 km gefahren. Überhaupt gar keine Probleme, Leistung wie am ersten Tag M
Autor: Gast am 27.10.2017
TEXT_OF_5_STARS
Am 19.3.2016 Kettler E-Bike(36V/14A für 2900 Euro gekauft. 4400 km ohne Probleme. Am 24.9.17 Akku mit Totalausfall. Lädt nur noch 51%. Nach dieser Erfahrung nie wieder Kauf eines E-Bike! Fahre jetzt wieder mein zuverlässiges Winora-Tourenrad (bis heute über 15.000km). Nach dieser Erfahrung weiß ich, wie das künftig mit den Akkus im E-Auto laufen wird.
Autor: Gast am 26.09.2017
TEXT_OF_5_STARS
3000km 3 jahre alt totalschaden Neupreis unverschämt
Autor: Gast am 29.07.2017
TEXT_OF_5_STARS
ersatzaku ist unverschemt teuer . dafür bekommt man in holland ein super geflegtes e-bike. auf nach holland
Autor: Gast am 15.06.2017
TEXT_OF_5_STARS
Hallo Leute, ich habe einen ähnlichen Akku von Panasonic, 36V 12Ah NKY470B2. Hat neu kein ganzes Jahr gehalten. Bis zu letzt ohne Probleme funktioniert. Bin nachmittags von Tour gekommen, konnte abends nicht mehr aufladen. Nix geht mehr. gekauft 07/2016, Ausfall 05.06.2017. Hat genau 1998,5 km gehalten. Ich glaube hier auch an gewollte geplante Zerstörung. Echte Qualität eben. Und sowas bei Kettler. Toll. Kauf ich nicht mehr. ...
Autor: Gast am 24.05.2017
TEXT_OF_5_STARS
Nach drei Jahren Akku und Ladegeät defekt. Kostenpunkt. ca. 1.200¤. Der Akku wurde von Anfang an immer top gepflegt. Ich vermute die sogenannte geplante Obsoleszenz.
Autor: Gast am 28.04.2017
TEXT_OF_5_STARS
Auch ich kann leider nur sagen, dass der Akku von keiner guten Qualität ist. Bin gerade mal 4000 km damit geradelt und das Gerät war nie Temperaturschwankungen ausgesetzt. Der Akku wurde immer frostfrei gelagert und es sind kaum 50 Ladevorgänge vorgenommen worden. Der Preis für einen Neukauf ist nur unverschämt.
Autor: Gast am 18.04.2017
TEXT_OF_5_STARS
Bin sehr enttäuscht, denn nach 45 Ladevorgängen (jeweils nach Erreichen von ca. 50 % Ladekapazität wurde wieder aufgeladen) von angekündigten 800 bis 1000 möglichen vollständigen Ladungen, 4 Jahre alt und 2500 Km Fahrleistung, ist der Akku - 36V und 13 Ah - Schrott. Kosten ca. 800 ¤. Besonders frustrierend ist die Kaltschnäuzigkeit mit der Verkäufer wie auch Hersteller des Fahrrads die Sache betrachtet haben.
Autor: Gast am 16.03.2017
TEXT_OF_5_STARS
Habe 2012 2 Flyer-Fahrräder für 6000,00 EURO gekauft, die mit diesem Akku ausgestattet sind. Nach einer Gesamtkilometerleistung von 6000 hat ein Akku versagt. Er ließ sich nicht mehr aufladen. Die Leistung beider Akkus hatte vorher schon rapide abgenommen. In den diversen Foren wird insgesamt über mangelhafte Standfestigkeit der Pedelec-Akkus geklagt, auch anderer Hersteller. Ich glaube, dass wenige Käufer von der geringen Haltbarkeit der Akkus wissen. Das ist vergleichbar mit den Tintenstrahldruckern, erst an der Tinte wird das große Geld verdient.
Autor: Gast am 18.02.2017
TEXT_OF_5_STARS
Dieser Akku verliert in vier Jahren so viel an Kapazität, das man nicht einmal mehr als 40 km weit fahren kann und ein neuer so teuer ist finde ich als Frechheit.
Autor: Gast am 03.07.2016
TEXT_OF_5_STARS
habe seit 3 Jahren ein Kettler E-Bike mit Akku 36V-14 Ah-Panasonic und sollte mit einer Akku-Ladung 150 km fahren können. Jetzt kann ich nur noch 45 km damit fahren und muss das Ladegerät immer mitnehmen. Ein neuer Akku gleichwertig kostet über 800.-¤.
Autor: Gast am 23.06.2016
TEXT_OF_5_STARS
Habe mein E-Bike seit 4 Jahren. Das Gerät läßt sich nicht mehr aufladen.Trotz Pflege und wenige KM ist es defekt. Mein Händler sagte mir nach vier Jahren wäre das Fahrrad alt. Habe damals 2.800,--¤ bezahlt . Fa. Kettler gibt nur auf den Rahmen 10 Jahre Garantie. Es ist eine Unverschämtheit und Betrug gegenüber dem Kunden, daß die Batterie eine so kurze Lebensdauer aufweist.
Autor: Gast am 15.11.2015
TEXT_OF_5_STARS
Vor ca. 3 Jahren habe ich mir ein E-Bike von KTM gekauft. Schnell kam es auch zu Problemen mit dem Laden des Akku. Vom Fahrradhändler wurde bei KTM zurückgerufen und dort stellte sich heraus, dass eine Serie der Ladegeräte Mängel aufwies. Mit dem neuen Ladegerät habe ich keine Probleme mehr und zwischenzeitlich 28.000 Kilometer gefahren.
Autor: Gast am 29.08.2015
TEXT_OF_5_STARS
Das ist ein Akku mit eingebauter Sollbruchgarantie. Nach 3,5 Jahren ist trotz optimaler Pflege das Steuerungssystem defekt: Reparatur nicht möglich. Abzocke.
Autor: Gast am 14.08.2015
TEXT_OF_5_STARS
Der Akku ließ sich trotz guter Pflege und Lagerung sowie relativ geringem Gebrauch nach 3,5 Jahren nicht mehr laden, d. h. Totalschaden. Reparatur nicht möglich, da das Steuerungssystem defekt sei. Die Batterie ist absolut nicht Fall empfehlenswert. Der Preis ist eine Unverschämtheit.
Autor: Gast am 30.04.2015
TEXT_OF_5_STARS
Der erste Akku wurde nach 22 Ladungen in Garantie ausgetauscht. Der Ersatzakku erreicht nach 44 Ladungen nurmehr ca. 70 % der Ladekapazität.
Autor: Gast am 10.12.2014
TEXT_OF_5_STARS
unverschämter preis bei schlechter qualität
Autor: Gast am 06.11.2014
TEXT_OF_5_STARS
Schlechter Akku. Nach zwei Jahren und nur 56 Ladezyklen läßt sich die 5. Stufe schon nicht mehr laden. Garantie ist ja nun auch vorbei.

Schreiben Sie eine Rezension über Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah: Ihre Meinung

Ähnliche Artikel:


Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Panasonic Ladegerät 36V Standard
Panasonic Ladegerät 36V Standard
  • Kurze Ladezeiten durch hohen Ladestrom
  • Passend für originale 36V Panasonic Akkus mit 8-15,4 Ah
  • Blaugrau

Panasonic Reiseladegerät 36V
Panasonic Reiseladegerät 36V
  • Kompakte Bauform (ca. 18,5x10x4,5 cm)
  • Geringes Gewicht (ca. 620 Gramm)
  • Passend für Pedelecs mit 36V Panasonic Mittelmotoren

Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah Panasonic Pedelec Akku 36V 14Ah