ELFEi Tretsensormagnete für Octalink und Hollowtech Innenlager

ELFEi

ELFEi Tretsensormagnete für Octalink und Hollowtech Innenlager
9,90 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11EFTSMG
Best-Preis-Garantie!
Menge:
Finanzierung möglich ab 99 € bis 5.000 € Warenwert

Beschreibung ELFEi Tretsensormagnete für Octalink und Hollowtech Innenlager:

Da sich die standardmäßig mit den ELFEi Umbausätzen mitgelieferte Magnetscheibe für den Tretsensor nur sehr schelcht an Innenlagern mit einer runden Achse befestigen lässt, gibt es von ELFEi nun eine neue Lösung für dieses Problem.
Die mitgelieferten Magnete werden direkt in die Inbusschrauben des kleinsten Kettenblattes eingesteckt. Zur Überprüfung der korrekten Polung der Magneten liegt ein entsprechender Prüfmagnet bei, mit dem man die Magneten bei Bedarf auch wieder aus den Kettenblattschrauben entfernen kann.

Typische Innenlager, die eine runde Achse haben und Probleme beim Einbau der Magnetscheibe machen sind Shimano Octalink und Shimano Hollowtech Innenlager, oft gefunden bei Shimano Deore, Shimano XT und Shimano XTR Schaltungen. Durch die starke Magnetkraft dieser Neodymium Magnete kommt das Signal beim Tretsensor auch bei etwas größerer Entfernung oder starker Verschmutzung immer gut an.

Auch sehr praktisch, wenn zwischen Tretlagergehäuse und Kurbelarm zu wenig Platz für die Magnetscheibe ist, da diese Lösung keinen zusätzlichen Platz auf der Tretlagerachse benötigt.

Die ELFEi Tretsensormagnete gibt es wahlweise in 2 Ausführungen. Einmal für standard Inbusschrauben und einmal für Torx Schrauben, wie Sie vor allem in Tretkurbeln der Gruppen Shimano Deore XT und Shimano XTR neuer Modelle verbaut werden.


Lieferumfang:
  • 4 Stabmagneten für Kettenblattschrauben
  • 1 Prüfmagnet

Fragen und Antworten

Frage :
Meine Kettenblätter haben 5 Schrauben,reichen da 4 Magnete?Standartscheibe passt nicht,kaum vorhanden Abstand.MfG
Von :
Christine Kiewitt am Samstag, 31. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Dann sollten auch 5 Magnete rein, aber das Set haben wir nur mit 4stk.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 03. April 2018

 

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu ELFEi Tretsensormagnete für Octalink und Hollowtech Innenlager:

Durchschnitt: Bewertung 4,0 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Autor: Gast am 19.04.2018
TEXT_OF_5_STARS
Eine simple Lösung, wenn die \"normale\" Holtech-Scheibe nicht passt. So hatte ich ein 5-Armiges Kettenblatt. Da es bereits mein zweiter Liegerad-Umbau war, wunderte ich mich zunächst über die schwache Unterstützung. Bis ich begriffen hatte, dass die Trittgeschwindigkeit entscheidend ist und bei nur 5 Magneten eine wesentlich höhere Trittfrequenz gefahren werden muss, um volle Unterstützung zu bekommen. Im Prinzip kein Problem, wenn man es weiß. Allerdings beißt sich die Katze da selbst in der Schwanz. Um z.B. bei 25km/h noch volle Unterstützung zu haben, darf ich maximal im dritthöchsten Gang fahren. Der Cruiser-Gang (54/11) gehört damit der Geschichte an, weil die Unterstützung dann quasi auf ein Minimum abfällt. Da ich gerne lange Stecken über 100km fahre, ist diese Strampelei auf Dauer keine Alternative. Da muss eine andere Lösung her. Eine andere Kurbel kommt nicht in Frage, weil es keine 4-Loch-Kurbeln für 54er Kettenblätter gibt. Zumindest konnte ich keine finden. Es wundert mich, dass keine 5-Loch-Scheibe angeboten wird. Fünfarmige Kettenblätter sind schließlich nicht so selten. Man könnte z.B. 5 Langlöcher auf den Umfang verteilen, um so auch unterschiedliche Lochkreise zu unterstützen. 10 Magnete würden sicher gute Ergebnisse liefern.
Autor: Gast am 16.02.2016
TEXT_OF_5_STARS
Habe mit einem Umbausatz von RFTEC mein Cube-Bike auf E-Antrieb umgestellt und wegen Hollowtech Innenlager war die RFTEC-Ausstattung unbrauchbar. Daher habe ich mir die ELFEi-Tretsensormagnete besorgt und das Ganze funktioniert einwandfrei, auch mit dem RFTEC Sensor...wenn die Magnete richtig herium eingesetzt sind. Das System funktioniert jetzt schon seit über 25.000 Km und es gibt nur einen Nachteil: Springt die Kette vom kleinen Kettenblatt mal nach innen ab, kann dies den einen oder anderen Magneten beschädigen bzw. die Magnete haften sich an die Kette dran. Optimale Schaltungseinstellung und behutsames Runterschalten können dieses Malheur verhindern.
Autor: Gast am 21.09.2013
TEXT_OF_5_STARS
Positiv: die Magneten sind in 5 Sekunden drin. Vor der Bestellung gucken, ob Stern-oder Inbusschrauben drin sind. Funktioniert mit den Magneten auch... Siehe negativ Negativ: \"Gasannahme\" (oder so ähnlich) ist ehrer okay. Hatte viele Aussetzer, der Abstand zum Sensor ließ sich schlecht einstellen, die Unterstützung kam etwa 1-2 Sekunden zu spät. Bei höheren Geschwindigkeiten hatte ich die meisten Aussetzer. Habe dann doch die \"Scheibe\" mit den (mehr!) Magneten aufgeschraubt und damit alle o.g. Probleme gelöst. Seitdem grinse ich beim Radfahren nur noch... Fazit: Shimano Hallowetch II macht beim Umbau viele Probleme. Das Tretlager abzuschrauben gehört nicht dazu: 2 Inbusschrauben an der linken Kurbel lösen, Kurbel abnehmen und das Lager einfach rausziehen.
Autor: Gast am 01.07.2013
TEXT_OF_5_STARS
Die Magnete sind wirklich eine gute Idee, aber es sollte darauf hingewiesen werden, dass auch ein anderer Tretsensor bnötigt wird. Der Sensor der anderen Seite funktioniert wegen Tretrichtungserkennung nur beim Rückwärtstreten. Ich benutze als vorübergehende Lösung ein kleines Holzplättchen mit einem Loch für die LED als Unterlage und montiere den Sensor mit der Rückseite zu den Magneten. Die Wippe habe ich abgeschnitten.
Autor: Gast am 18.02.2011
TEXT_OF_5_STARS
An sich prima Idee, nur sind bei den aktuellen Hollowtech II Kettenblättern keine Imbus-Schrauben sondern Torx Schrauben vorhanden, in die diese Magnete nicht passen. Problem folgendermassen gelöst: aus einer alten Kurbel die Imbusschrauben raus und in die neue Kurbel rein, klappt prima

Schreiben Sie eine Rezension über ELFEi Tretsensormagnete für Octalink und Hollowtech Innenlager: Ihre Meinung

Ähnliche Artikel:


Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

ELFEi Umbausatz Hinterrad
ELFEi Umbausatz Hinterrad
  • Bürstenloser 250 W Hinterradmotor Kassettenaufnahme
  • Controller mit Tretsensor
  • Display zur Steuerung der Unterstützung

ELFEi Umbausatz Vorderrad
ELFEi Umbausatz Vorderrad
  • Bürstenloser 250 W Vorderradmotor mit Planetengetriebe
  • Controller mit Tretsensor
  • Display zur Steuerung der Unterstützung

ELFEi V2 Tretsensor für Kettenblattseite
ELFEi V2 Tretsensor für Kettenblattseite
  • Speziell für Shimano Hollowtech II Innenlager
  • Neuer ELFEi V2 Tretsensor


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

ELFEi Tretsensor für Kettenblattseite V1
ELFEi Tretsensor für Kettenblattseite V1
  • Wasserdichter Anschlussstecker
  • Nur passend für ELFEi Umbausätze
  • Passend für Kettenblattseite



ELFEi Controller 36V 20A
ELFEi Controller 36V 20A
  • Steuerung ohne Tretsensor nur über Gasgriff möglich
  • 5 Unterstützungsstufen
  • inkl. EB-Bus Kabelbaum (optional)


ELFEi Tretsensormagnete für Octalink und Hollowtech Innenlager