Pendix eDrive500

Pendix

Pendix eDrive500

Pendix eDrive500 Pendix eDrive500 Pendix eDrive500 Pendix eDrive500
1.690,00 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11PEED500
Lieferzeit: 1-3 Tage 1-3 Tage
Konfiguration wählen:
Kabellänge:
Motor für:

Best-Preis-Garantie!
Menge:
Finanzierung möglich ab 99 € bis 5.000 € Warenwert

Beschreibung Pendix eDrive500:

Der Pendix eDrive500 Pedelec Umbausatz macht Ihr herkömmliches Fahrrad zu einem zuverlässigen und leistungsstarken Begleiter für die verschiedensten Anlässe. Das System passt sich an nahezu jeden Rahmentyp an, egal ob City-, Trekking- oder Mountainbike. Außerdem kann es unabhängig von der Laufradgröße montiert werden. Erhältlich ist der Umbausatz für Bikes in 20, 24, 26 oder 28 Zoll Version. Das komplette System besitzt ein Zusatzgewicht von lediglich 6,9 kg.

Der 48 V Akku des Pendix eDrive500 besitzt eine Kapazität von 10,4 Ah (500 Wh) und arbeitet auf Basis moderner Lithium-Ionen Technologie. Er kann mit einfachen Handgriffen vom Rad abgenommen und mit der mitgelieferten Ladestation innerhalb von guten 3 Stunden und 20 Minuten vollständig geladen werden. Während der Fahrt zeigt Ihnen der Akku durch den farblich wechselnden LED Ring jederzeit den aktuellen Ladestand an. Des weiteren wird über das Drehrad oberhalb des Akkus schnell und bequem die Unterstützungsstufe gewählt und angezeigt. Durch diese smarte Bauweise für eine intuitive Bedienung kommt das System gänzlich ohne Display aus, was seine Montage an Ihr Fahrrad erheblich erleichtert. Darüber hinaus verfügt der Akku über eine USB-C Schnittstelle, die dafür verwendet werden kann, typische USB-Endgeräte wie Handys und Navigationsgeräte zu laden. Auch Lampensysteme, die kompatibel mit der Ausgangsspannung von 5 V kompatibel sind, können hierüber betrieben werden.

 

Anzeige der Akkukapazität

 

Der Mittelmotor, der für ein besonders natürliches Fahrgefühl sorgt, leistet 250 Watt bei einem maximalen Drehmoment von 50 Nm. Unterstützt wird Ihre eigene Tretleistung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h, wobei zwischen 3 Unterstützungsstufen gewählt werden kann. Der Eco-Modus eignet sich ideal für ebene Strecken oder längere Touren und verschafft Ihnen Reichweiten von bis zu 160 km*. Im Smart-Modus können bis zu 110 km* zurückgelegt werden, wobei das Fahrgefühl dem eines Fahrens mit angenehmen Rückenwind gleicht. Ideal ist dies im Stadtverkehr oder bei leichten Steigungen. Für Fahrten über Berge oder auf losem Untergrund empfiehlt sich der Wechsel in den Sport-Modus. Mit diesem erreichen Sie Reichweiten von bis zu 69 km* bei gleichzeitig geringem Körpereinsatz. Wie Sie den Pendix eDrive500 Pedelec Umbausatz ganz einfach an Ihr Fahrrad montieren, erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite in einem übersichtlichen Montagevideo.

Der Pendix eDrive500 Umbausatz ist mit zwei verschiedenen Kabellängen für die Verbindung von Motor und Akku erhältlich. Die 250 mm Version wird für ein typisches Herrenrad mit Diamantrahmen empfohlen, die 500 mm Version wiederum eignet sich für geschwungene Waverahmen ideal. Sollten Sie sich unsicher sein, welche Kabellänge Sie benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Das formschöne sowie unauffällige Design des Pendix eDrive500 Nachrüstsatzes überzeugt direkt auf den ersten Blick und harmoniert ideal mit dem eigenen Stil Ihres Fahrrades. Somit bleiben Sie mit kraftvoller Power stets individuell unterwegs.

* bei optimalen Bedingungen und vollständig geladenem Akku

Technische Daten Pendix eDrive500:
Leistung (nominal) 250W
Reichweite (max.) 160 km
Batterie 48V Li-Ion / 10,4 Ah / 500 Wh
Ladezeit 3h 20 min mit 3A Ladestrom
Gewicht 6,9 kg
Drehmoment (nom./max.) 50 Nm
Unterstützungstufen 75% / 150% / 200%
Maße Akku 80 x 342 mm (D x H)
Maße Antrieb 292 x 206 x 50 mm (B x H x T)
Lieferumfang Pendix eDrive500:
Antriebs-Einheit
Tretkurbel
Schwarzer Akku 10,4 Ah
Schwarze Akku-Halteschiene
Ladegerät + Power Station
Messtretlager
Messtretlagermontage
2x Distanzring Messtretlagersensor
Federring
Raddrehzahlsensor + Speichenmagnet
Anbausatz Raddrehzahlsensor
2x Kurbelschraube
2x Schraube Steckerabdeckung
2x Schraube Akku-Halteschiene

Pendix eDrive500 Montagevideo:

Fragen und Antworten

Frage :
Ich gehe davon aus, dass der Unterschied in der Radgröße nur eine Softwarekonstante ist. Kann man das selbst umstellen ? Aktuell besitze ich ein 26 Zoll Rad, aber eventuell wechsle ich auf ein 28 Zoll Rad. Ich las weiter oben etwas von einem Softwareupdate. Kann man das, falls mal notwendig selber machen, oder wenn nicht, wer kann das? Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen
Von :
Hans Müller am Samstag, 13. Oktober 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein das kann nur ein Pendixhändler über die Serviceschnittstelle umstellen.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 15. Oktober 2018

 
Frage :
Habe ein 29" Carbon-MTB von der Fa. Hibike. Ist der Einbau des Pendixmotors möglich? Gruß aus Hünfelden
Von :
Volker Feikus am Sonntag, 23. September 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Höchstwahrscheinlich nicht da die meisten Carbonrahmen ein BB Lager haben und kein BSA.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 24. September 2018

 
Frage :
welches werkzeug benötige ich zum umbau?
Von :
dirk lemper am Freitag, 07. September 2018
Status :
Frage beantwortet

 
Frage :
Kann ich den Pendix e Dive 500 in mein Specialized FSR Pro Bauj.2000 einbauen .Welche Fa.in München könnte den einbau machen. Danke R.Gruber
Von :
Rudolf Gruber am Montag, 13. August 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn Ihr Tretlager 68mm breit ist und einen Innendurchmesser von 33,7mm hat dann passt der Pedix normal rein.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 14. August 2018

 
Frage :
Kann ich den Pentix auch an ein Bulls LT ,29 Zoll,27Gang,anbauen?
Von :
Hermann Tapp am Montag, 02. Juli 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn Ihr Tretlager 68mm breit ist und einen Innendurchmesser von 33,7mm hat dann passt der Pedix normal rein.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 02. Juli 2018

 
Frage :
Sind die 29 Zoll Felgen kein Problem?
Von :
Hermann Tapp am Montag, 02. Juli 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein 29" Felgen sind gleich wie 28" Felgen nur der Reifen ist größer.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 02. Juli 2018

 
Frage :
Kann man das Pentix in ein Gutereit Trabez Damen Fahrrad einbauen Bj 2016
Von :
Franz Propst am Samstag, 23. Juni 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn Ihr Tretlager 68mm breit ist und einen Innendurchmesser von 33,7mm hat dann passt der Pedix normal rein.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 25. Juni 2018

 
Frage :
Moin, kann man das Pendix auch an das Cube Travel EXC 29" anbauen ?
Von :
Doener am Mittwoch, 20. Juni 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn Ihr Tretlager 68mm breit ist und einen Innendurchmesser von 33,7mm hat dann passt der Pedix normal rein.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Mittwoch, 20. Juni 2018

 
Frage :
Geht Pendel 500 in ein Birdy?
Von :
Peter Meyer am Donnerstag, 14. Juni 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo, der Pendix ist für ein Birdy nicht geeignet. Viele Grüße
Von :
Michaela Maiwald (Admin) am Freitag, 15. Juni 2018

 
Frage :
Ich habe ein utopia London 68 cm mit rohlofg 14 gang.kann man den pendixantrieb nachrüsten und wo in der Nähe von Essen.Dankr
Von :
Bruchhaus.heinz am Mittwoch, 06. Juni 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Der Pendixantrieb ist zur eigenmontage. Wenn Ihr Tretlager 68mm breit sit und einen Innendurchmesser von 33,7mm hat dann passt der Pedix normal rein.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Donnerstag, 07. Juni 2018

 
Frage :
Zweiter Text-Versuch: mein Trekkingrad mit Roloff Schaltung ist seit vier Wochen mit einer Pendix 500 Anlage ergänzt. Wir fahren zur Zeit den Eifel Höhnweg. Mein Freund hat ein E Bike mit Bosch Motor, auch mit 500 W. Heute war bei mir nach 50 km voll Schluss da kein Strom. Mein Freund hätte noch etwa 30 km weiter fahren können. Dieser unterschied ist schwer zu erklären, wohl bin ich ein wenig schwerer als mein Freund aber das kann es wohl nicht alles gewesen sein. Haben Sie eine Idee? Die angegebenen Reichweiten sind mit Nichten real!Liegt es vielleicht am Wirkungsgrad? Könnte etwas nicht korrekt verkabelt sein?
Von :
Rolf Kroidl am Mittwoch, 30. Mai 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Die Unterschiede in der Reichweite einzelner Systeme können sehr wohl auftreten, auch wenn die nominale Akku-Kapazität gleich angegeben ist. Hersteller machen bei den Reichweitenangaben immer Angaben unter Idealbedingungen, die in der Realität aber nur schwer zu erreichen sind. Eine genaue Berechnung oder Schätzung der Reichweite ist kaum möglich, da hier viele Faktoren eine Rolle spielen, insbesondere Fahrergewicht, Steigung, verwendete Reifenart, gewählte Unterstützungskraft, Untergrund, Luftwiderstand, Wirkungsgrad, etc. 30 km Reichweitenunterschied können bei Bergauffahrten also durchaus auftreten.
Von :
Harald Tasch (Admin) am Freitag, 01. Juni 2018

 
Frage :
Ich habe ein Klapprad Dahon20" , kann man auf dieses Fahrrad Umbauen
Von :
Klaus-D. Westphal am Montag, 14. Mai 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn Sie ein 68mm breites Tretlager mit 33,7mm Innendurchmnesser und eine Trinkflaschenaufnahme für den Akku haben, dann ja.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 14. Mai 2018

 
Frage :
Guten Tag, kann man den Pendix eDrive 500 in ein Velomobil (vollverkleidetes Liegerad) einbauen. Ich habe derzeit ein Mango Vetomobil mit 20Zoll Hinterrad, möchte mir aber demnächst ein DF XL Velomobil von Intercity Bikes anschaffen. Ein wichtiger Aspekt könnte dabei sein, ob das Tretlager breiter baut als ein herkömmliches (z.B. Shimano Ultegra) weil die Gefahr besteht, dass man von innen mit den Fußspitzen an die Verkleidung des Vetomobils kommt. Mit besten Grüßen Alexander Süß
Von :
Alexander Süß am Freitag, 11. Mai 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Der Pendix Antrieb benötigt zum einbau ein Standart BSA Tretlager mit 68mm Breite und 33,7mm Innengewindedurchmesser.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Freitag, 11. Mai 2018

 
Frage :
Wir besitzen ein Tandem. Der Moter könnte beim forderen Tretlager montiert werden. Da die Verbindungskette zum hinteren Tretlager in Fahrtrichtung links angebracht ist, müsste der Motor in Fahrtrichtung recht montiert werden und somit in entgegengesetzter Richtung zur Normalvariante laufen. Meine Frage: lässt sich die Drehrichtung des Motors umkehren, bzw. ist eine angepasste Variante möglich? Gerne erwarte ich Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüssen Wisi Brülisauer
Von :
Wisi Brülisauer am Samstag, 21. April 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein das geht nicht.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 23. April 2018

 
Frage :
Ich habe ein sehr kompaktes MTB (Centurion Backfire). Wieviel Platz benötige im Rahmendreieck für den 500er Akku?
Von :
T.K am Sonntag, 25. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Der Akku inkl. Halter ist ca. 32cm lang und ca. 10cm dick.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 26. März 2018

 
Frage :
Hallo, ich habe an meinem Fahrad eine 3 x 9 Kettungschaltung. Kann diese bei einer Umrüstung, es geht mir um die 3 Kettenräder am Tretlager, bestehen bleiben? Eine Umrüstung sollte auf Pendix eDrive 500 erfolgen. Gruß Peter Nadoll
Von :
Peter Nadoll am Samstag, 10. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Ja Sie können an die Pendixkurbel 3 Kettenblätter montieren.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 12. März 2018

 
Frage :
You offer cables of 250mm and 500 mm length But I want to mount the battery 1 meter away from the motor. Do you have an extension? Thank you
Von :
W Jansen am Sonntag, 04. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Dear Mr. Jansen, we don't have any extensions for the cable. We only offer this set in 250 mm and 500 mm. Kind regards
Von :
Michaela Maiwald (Admin) am Montag, 05. März 2018

 
Frage :
Lässt sich der Akku auf mit einem Solarlader laden?
Von :
M. N. am Freitag, 02. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo, der Akku kann mit dem Mitgelieferten Ladegerät geladen werden. Viele Grüße
Von :
Michaela Maiwald (Admin) am Freitag, 02. März 2018

 
Frage :
Ich möchte das System Pendix 1000 kaufen. Ist bei dem Pendix System eine Schiebe-Hilfe vorgesehen?
Von :
Oldendorf Rolf am Dienstag, 27. Februar 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Mittwoch, 28. Februar 2018

 
Frage :
Hallo, Welche Länge und welchen Durchmesser hat der Akku? Passt er von der Höhe an einen Unisexrahmen?
Von :
Frank Sachsenröder am Sonntag, 14. Januar 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Der Akku ist 310mm lang bei 80mm Durchmesser.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 16. Januar 2018

 
Frage :
wie teilt sich das Gewicht für das System in Höhe von 6,9 KG auf Akku und Rest auf ?
Von :
hans happel am Montag, 08. Januar 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
der Akku hat ca 3-3,5kg
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 09. Januar 2018

 
Frage :
Hallo, ich habe ein Centurion Mountainbike mit 29 Zoll. Kann ich Ihr Produkt verwenden ? MfG J.Schmohl
Von :
Jürgen am Mittwoch, 03. Januar 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn das Tretlager ein standart BSA Tretlager ist mit 68mm Breite und 33,7mm Durchmesser dann ja.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 09. Januar 2018

 
Frage :
Ich habe den Pendix eDrive für ein 28“ Rad. Wenn ich es nun an einem 26“ Fahrrad verbauen würde, ist es dann möglich, die Steuerung von 28“ auf 26“ umzuprogrammieren?
Von :
Michael Adam am Dienstag, 19. Dezember 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Die Umstellung der Laufradgröße kann nur der Händler durchführen.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 19. Dezember 2017

 
Frage :
Habe vor 2 Jahre ein Liegerad von HP Cekko fx26 gekauft,kann man da den Pendix nachrüsten ? Sind schon Erfahrungswerte die es schon gemacht haben? Mit freundlichen Grüßen. Georg Sccheck
Von :
Scheck Georg am Dienstag, 19. Dezember 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Um den Pendix einbauen zu können muss ein standart BSA Tretlager vorhanden sein mit 68mm Breite und 33,7mm Innendurchmesser.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 19. Dezember 2017

 
Frage :
Wie breit darf die Hinterradschwinge sein damit der Motor sie nicht streift,und zwar in welchem Radius von der Tretlagerachse?
Von :
Franz Wolf am Samstag, 09. Dezember 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Die Hinterbauschwinge darf nicht in den Tretlagerbereich reinkommen sonnst geht keien Montage.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 11. Dezember 2017

 
Frage :
läßt sich auch ein brompton mit 16 zoll rädern umrüsten und bleibt die faltmöglichkeit voll erhalten vielleicht einen händlernachweis für den raum plz 49828
Von :
gerald richter am Donnerstag, 07. Dezember 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Diesen Antrieb gibt es erst ab 20"
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Freitag, 08. Dezember 2017

 
Frage :
Hat das System einen Drehmomentsensor für die Unterstützung oder wird die Unterstützung über die Drehzahl der Pedale oder des Hinterrades geregelt ? Wie ist es wenn ich ca 20 km/h fahre und einen Kleinen Gang eingelegt habe (Hinterradnabenschaltung) dann trete ich eigendlich ins "Lehre" unterstützt dann der Motor ??
Von :
Rainer Deckers am Freitag, 27. Oktober 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Das System hat einen Drehmomentsensor, wenn die Kraft aufs Pedal nur gering ist ist auch die Unterstützung gering. Gerade dadurch tritt man aber eben nicht ins Leere sondern eher so wie es beim Rad ohne Motor auch wäre.
Von :
Daniel Kotzsch (Admin) am Freitag, 27. Oktober 2017

 
Frage :
Hallo, ich möchte mein Sesselrad, Gaint Revive DD 21, 20 Zoll mit dem Pendix eDrive 300 bzw. 500 zum Pedelec umbauen. Bin mir nur unsicher mit der Breite meinesTrettlager (68mm). Passt das gelieferte Trettlager von Pendix? MfG Werner Gehrmann
Von :
Werner Gehrmann am Mittwoch, 25. Oktober 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Ja, das ist ein Standard BSA Lagermaß das passt auf alle Fälle.
Von :
Daniel Kotzsch (Admin) am Donnerstag, 26. Oktober 2017

 
Frage :
Hallo, läßt sich der Motor des Pendix eDrive für 20 Zoll Reifen auch in ein Fahrrad mit 26 Zoll einbauen? Mit welchen Nachteilen muß man rechnen. MfG Werner Gehrmann
Von :
Werner am Mittwoch, 25. Oktober 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
technisch ist das machbar, aber das Rad wird dadurch schneller fahren und damit nicht mehr der StVO bzw. der Pedelecnorm entsprechen.
Von :
Daniel Kotzsch (Admin) am Donnerstag, 26. Oktober 2017

 

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Pendix eDrive500:

Durchschnitt: Bewertung 5,0 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Autor: Gast am 28.07.2017
TEXT_OF_5_STARS
Ausserordentliche Qualität, extrem einfach zu montieren... perfekter Service vom Händler extrem schnelle Lieferung...

Schreiben Sie eine Rezension über Pendix eDrive500: Ihre Meinung

Ähnliche Artikel:



Zu diesem Artikel passendes Zubehör:

Pendix Montagehilfe für Messtretlager
Pendix Montagehilfe für Messtretlager
  • Montagehilfe für Pendix Umbausätze


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Pendix Spezialwerkzeug für Umbausatz
Pendix Spezialwerkzeug für Umbausatz
  • Spezialwerkzeug für Pendix Umbausätze
  • für Messtretlager links

Pendix Montagehilfe für Messtretlager
Pendix Montagehilfe für Messtretlager
  • Montagehilfe für Pendix Umbausätze

CONTEC LED-Scheinwerfer
CONTEC LED-Scheinwerfer "HL-2001 X/O"
  • Für Nabendynamo
  • Einschaltautomatik
  • Helligkeit 70 Lux

CONTEC LED-Gepäckträgerrücklicht
CONTEC LED-Gepäckträgerrücklicht "TL-126"
  • Zwei helle LEDs
  • Integrierter Großflächenrückstrahler
  • 80mm Gepäckträgerbefestigung


Pendix eDrive500 Pendix eDrive500 Pendix eDrive500 Pendix eDrive500 Pendix eDrive500