Allegro Invisible City Light (2020)

Allegro

Allegro Invisible City Light (2020)
-25%


Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020)
UVP 1.799,00 EUR
1.349,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11ALIVCL20
Menge:

Beschreibung Allegro Invisible City Light (2020):

Das Allegro Invisible City Light (2020) ist ein leistungsstarkes, komfortables City E-Bike der Extraklasse. Es schlägt sich wacker im hektischen Stadtverkehr und ist zudem der ideale Begleiter für ausgedehnte Touren in der freien Natur.  Der leistungsstarke Lithium-Ionen Akku, 10,5 Ah, 378 Wh versteckt sich elegant im Unterrohr, wodurch das Pedelec sich optisch kaum von einem herkömmlichen Rad unterscheidet. Der besonders leichte Aluminiumrahmen in den Farben Silber und Blau ermöglicht durch seinen tiefen Einstieg ein müheloses Aufsitzen.

Das Rad besitzt eine Universal Rahmengröße von 47 cm. Somit ist es für Fahrer mit einer Körpergröße von 160 bis 175 cm geeignet.

Die Schweizer Entwickler haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Pedelec neben der tollen Optik mit einer soliden Technik auszustatten. Somit profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der Experten. Selbst die hügeligen Straßenverhältnisse in der Schweiz stellen für das Allegro Invisible City Light (2020) keine große Herausforderung dar.

Lassen Sie sich vom kraftvollen bürstenlosen Bafang 250W Hinterradmotor mit Planetengetriebe bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützen. Mit dem Key-Disp Display haben Sie die Möglichkeit zwischen 9 Unterstützungsstufen zu wählen. Für Fahrten in der Dunkelheit, wurde das Key-Disp  mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Sie können am Display die aktuelle Unterstützungsstufe, Gesamtkilometer, Tagesstrecke, Fahrzeit, Geschwindigkeit und die Restkapazität vom Akku ablesen. Die Schiebehilfe betätigen Sie durch halten der Minustaste, hierdurch schieben Sie das Rad Mühelos über Bordsteinkanten, Steigungen usw.

Sie erzielen mit dem Lithium-Ionen Akku, 10,5 Ah, 378 Wh eine Reichweite von bis zu 80 km. Gelegentliche Abstecher auf Schotter- und Wiesenwege sind mit diesem Pedelec dank der Suntour NEX-E25 Federgabel und der soliden Innova Bereifung in 28" überhaupt kein Problem. Die Shimano Tourney 7-Gang Kettenschaltung ist den Bedürfnissen im Stadtverkehr ideal angepasst und punktet durch eine Breite Kette und den dadurch geringen Verschleiß.

Abgerundet wird das Ausstattungspaket durch eine LED Beleuchtungsanlage, Schutzblechen, einem stabilen Alu Tourengepäckträger und hochwertigen Details wie ein Seitenständer, Ergo Griffe sowie verstellbarer Vorbau und Lenker macht das Allegro Invisible City Light (2020) zu einem absolut alltagstauglichen und praktischen Begleiter in der Stadt mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Highlights des Allegro Invisible City Light (2020)
schwungvolle Unterstützung durch Bafang Hinterradmotor
Shimano Tourney 7-Gang Kettenschaltung
hydraulische Tektro Scheibenbremsen
Technische Daten: Allegro Invisible City Light (2020)
Motor Motor BAFANG Hinterradmotor, 250 W
Akku Akku Lithium-Ionen Akku, 10,5 Ah, 378 Wh, im Rahmen integriert
Display Display

KEY-DISP KD-58C mit LCD Anzeige, 9 Modi, mit Schiebehilfe

Akku Reichweite bis zu 80 km (abhängig von der Fahrweise und dem Gelände)
Gabel Gabel SUNTOUR NEX Federgabel
Schaltwerk Schaltwerk SHIMANO Tourney RD TY500D, 7-Gang Kettenschaltwerk
Schalthebel Schalthebel SHIMANO SL M310 7R
Kurbel Kurbelradgarnitur PROWHEEL, 44 Zähne
Zahnkranz Zahnkranz SHIMANO Tourney, MF TZ21, 14-28 Zähne
Kette Kette 1/2 x 3/32 x 120 Glieder mit Steckglied
Bremse Bremse TEKTRO, hydraulische Scheibenbremsen
Bereifung Bereifung INNOVA
Felge Felgen ALEX RIMS DH19, 700C x 36H, 28"
Scheinwerfer Scheinwerfer

SPANNINGA LED

Rücklicht Rücklicht

SPANNINGA LED

Gepäckträger Gepäckträger belastbar bis 25 kg
Rahmen Rahmen Aluminium, Unisex, 47 cm
Gewicht Gewicht ca. 20,2 kg (ohne Akku) / ca. 23,3 kg (mit Akku)
Gewicht Zul. Gesamtgewicht 130 kg
Farbe Farbe Silber, Blau

Technische Ausstattungsänderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Abbildung kann vom gelieferten Produkt abweichen. Angaben in Wh sind ca-Werte.

 

Bafang 250 W Hinterradmotor

Bafang Hinterradmotor
Der leistungsstarke, bürstenlose 250 W Hinterradmotor von Bafang mit Planetengetriebe und neuester Sensorlos Technologie unterstützt Sie beim Treten bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Selbstverständlich können Sie auch schneller fahren, doch dann nur noch mit eigener Kraft, denn ab 25 km/h setzt die Motorunterstützung aus. Natürlich können Sie auch ohne Motorunterstützung aus eigener Kraft schneller fahren. Dieser Motor ist ein klassischer, beständiger Getriebemotor. Mit seinen 2,8 kg ist er relativ leicht. Das bedeutet, dass er sprichwörtlich "kaum ins Gewicht fällt" und daher noch leichter seine Unterstützungsstufen abliefern kann.

 

Key-Disp KD-58C LCD Display

Key-Disp KD-58C
Über das LCD Display können Sie jederzeit und während der Fahrt alle Grundeinstellungen vornehmen und die wichtigsten Informationen wie Akkuladestand, Unterstützungsstufe, Gesamtkilometer, Tagesstrecke, Fahrzeit und die Geschwindigkeit ablesen. Das LCD Display verfügt über ein platzsparendes Gehäuse. Die Steuerung erfolgt über die Power-, Plus- und Minustaste. Anders als bei herkömmlichen Systemen, ist das Display mit 9 Unterstützungsstufen ausgestattet. Somit sind Ihnen in der Auswahl der Unterstützungsstufe keine Grenzen gesetzt. Das System verfügt zudem über eine praktische Schiebehilfe. Durch das Halten der Minustaste wird die Schiebehilfe betätigt - das erleichtert Ihnen das Schieben mit Last und auf Steigungen. 

 

Lithium-Ionen Akku, 10,5 Ah, 378 Wh (integriert)

Akku 378Wh
Der integrierte Lithium-Ionen Akku mit 10,5 Ah und 378 Wh überzeugt durch seine Langlebigkeit mit bis zu 1000 Ladezyklen und eine Reichweite von bis zu 80 km* bei gleichzeitig kurzer Ladezeit. Das aktive BMS Batteriemanagementsystem der Zylinderzellen sorgt für eine besonders hohe technische Sicherheit während des Betriebs und der Lagerung. Mit seinen rund 3 kg ist er des Weiteren besonders leicht.

 

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Allegro

Allegro Logo
Gegründet wurde Allegro, das als erster Produzent von Rennrädern in der Schweiz gilt, 1914 von dem Rennfahrer Arnold Grandjean. Zusammen mit seinen Brüdern Ali, Ulysse und Tell sowie einem weiteren Kompagnon wurde er insgesamt viermal Schweizer Meister in verschiedenen Disziplinen. Auf diese Rennfahrten ist auch die Namensgebung des Unternehmens zurückzuführen. Aus dem motivierenden Zuruf seiner Frau „Alez, Gros!“ kreierte Grandjean kurzerhand den Markennamen Allegro. Angefangen in einer kleinen Werkstatt in Fleurier erfolgte 1923 der Umzug in ein Fertigungsgebäude in Neuchâtel, zu deutsch Neuenburg, wo die Produktion ausgeweitet werden konnte. Das Unternehmen trug den Namen „Etablissements des Cycles Allegro Arnold Grandjean S.A. Neuchâtel“ und stellte Fahrräder sowie bis zum zweiten Weltkrieg auch Motorräder her. 1939 war Allegro mit 200 Mitarbeitern größter Zweirad-Hersteller der Schweiz. Zu dieser Zeit konnte eine Herstellung von rund 20.000 Rädern pro Jahr realisiert werden. Zu den 500 Handelsvertretern, die es damals in der Schweiz gab, gehörte auch Daniel Grandjean, ein Neffe von Arnold Grandjean. Dieser eröffnete später das erste von drei Geschäften in Couvet, in dem ausschließlich Allegro Produkte angeboten wurden. Nach einem wirtschaftlichen Einbruch während des zweiten Weltkrieges gelang es dem Unternehmen, sich wieder zu stabilisieren und das Geschäft weiter voranzutreiben. Mehr und mehr Mitglieder der Familie Grandjean wurden in das Unternehmen aufgenommen. 1957 gelang durch die Errichtung eines weiteren Gebäudes in Marin eine erneute Ausweitung des Geschäftes. Rund 70 Jahre lang wurde das Unternehmen eigenständig geführt bis es in den 1980er Jahren an den Fahrradhersteller Mondia verkauft wurde. 2014 übernahm dann die Firma Colag AG die mittlerweile über 100-jährige Marke Allegro und setzt den Vertrieb von Fahrrädern weiterhin unter diesem Namen fort. Seit der Saison 2016 reihen sich in das Sortiment auch elektrifizierte Modelle ein.

 

Lieferumfang: 
Allegro Invisible City Light (2020)
Lithium-Ionen Akku, 378 Wh
Ladegerät
Bedienungsanleitung
Downloads
download Bedienungsanleitung Allegro Invisible City Light

 

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine Fragen zu diesem Produkt. Stellen Sie die erste Frage.

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.





Kundenrezensionen zu Allegro Invisible City Light (2020):

Durchschnitt: Bewertung 4,0 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Autor: Gast am 23.07.2020
TEXT_OF_5_STARS
Wir haben im Februar das Vorgängermodell im Angebot gekauft. Das war seinen Preis definitiv wert. Der Sattel fühlt sich am besten an, wenn man ihn vor der ersten längeren Fahrt durch den Sattel der Gazelle Ms Grace ersetzt. ;) Der Werkssattel ist aber ok. Die Bremsen sind ein merklicher Kompromiss im Vergleich zu Magura Felgenbremsen, aber sie verzögern ausreichend für das Gewicht von Fahrrad und Fahrerin. Da ist aber definitiv Luft nach oben und schwere FahrerInnen sollten am Besten bei einer Probefahrt für sich herausfinden, ob ihnen die Bremswirkung reicht. Der Hinterradmotor schiebt wie erwartet an, auch steilere Berge sind mit Kind kein Problem, ist aber natürlich kein Bosch CX. Die Unterstützung lässt sich in 8 Stufen verstellen, mehr als genug. Ich schreibe in erster Linie, weil wir lange nach einem Kindersitz gesucht haben, der mit dem dreieckigen Rahmenrohr funktioniert. Den Römer-Sitz mussten wir leider verkaufen, der war daran nicht zum halten zu kriegen. Wir benutzen jetzt seit einigen Monaten den Thule Yepp Maxi mit diesem Fahrrad. Die Montage und Justage zwischen Gepäckträger und Sattel ist etwas frickelig, aber die Halterung lässt sich solide befestigen. Ich hoffe diese Info erspart jemandem eine ähnlich lange Recherche.

Schreiben Sie eine Rezension über Allegro Invisible City Light (2020): Ihre Meinung

Premium Fahrradversand

Premium Versand
Premium Versand


Ähnliche Artikel:

Sie können E-Bikes und Pedelecs auch über unseren Leasing-Partner JobRad leasen.
Wenn Sie sich für Leasing per JobRad entschieden haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie das gewünschte Rad in den Warenkorb
  2. Klicken Sie im Warenkorb auf den Link "Leasinganfrage mit JobRad"
  3. Füllen Sie das Formular aus
  4. Fertig!
Weitere Informationen zum Thema Leasing und JobRad
Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020) Allegro Invisible City Light (2020)

Premiumversand


Service und Beratung direkt an Ihrer Haustür - einfach, sorglos und sicher!

Mit dem Premium Fahrradversand kombinieren Sie den Komfort einer Online Bestellung mit dem Rundum-Sorglos-Paket einer Offline Dienstleistung. Vermeiden Sie weite Strecken bis zu unserem Ladengeschäft, um unseren Service am Standort voll auszukosten. Mit dem Get Bike Service holen Sie sich alle Vorzüge eines Besuches vor Ort jetzt direkt zu Ihnen nach Hause!

Statt durch eine Spedition wird Ihnen Ihr Rad von erfahrenen Zweiradmechanikern geliefert. Diese erledigen die Endmontage und stellen Lenker, Sattel etc. nach Ihren Wünschen ein. Sie werden kompetent an das Antriebssystems Ihres Bikes herangeführt und können nach einer Probefahrt alle offenen Fragen und Anliegen direkt mit dem Fachmann klären.

    Und so einfach funktioniert es:

  1. Nach der Auswahl Ihres/Ihrer Wunschbikes buchen Sie im Warenkorb mit einem Klick den Premium Fahrradversand hinzu.
  2. Im Anschluss schicken wir Ihre Bestellung zu unserem Partner Go Bike Service in Ihrer Nähe. Dort angekommen wird Ihr Rad nun von erfahrenen Zweiradmechanikern aufgebaut und einer Erstinspektion unterzogen.
  3. Im nächsten Schritt wird mit Ihnen ein Termin für die Auslieferung vereinbart. So können Sie Ihr Rad zum für Sie passenden Zeitpunkt in Empfang nehmen.
  4. Ein Mitarbeiter des Go Bike Service Teams bringt Ihnen zum ausgemachten Zeitpunkt persönlich das Rad vorbei und stellt es mit Ihnen zusammen passgenau auf Sie ein.

Nach Erhalt Ihres Rades ist dieses sofort startklar.

Der Premiumversand ist im Warenkorb erhältlich.