Conway eMT 327 Plus (2018)

Conway

Conway eMT 327 Plus (2018)
-5%
ehemalige UVP 3.399,95 EUR
3.229,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11COEMT327P18
Best-Preis-Garantie!
Menge:

Beschreibung Conway eMT 327 Plus (2018):

Highlights des Conway eMT 327 Plus (2018)
ktaftvolle Unterstützung mit Shimano STePS E8000 Mittelmotor, 250W
RockShox Gabel mit 140mm Federweg sorgt für ordentlich Dynamik
Schwalbe Nobby Nic Bereifung mit größtmöglichem Einsatzsprektrum
Technische Daten: Conway eMT 327 Plus (2018)
Motor Motor SHIMANO STePS E8000 Mittelmotor, 36 V, 250 W
Akku Akku SHIMANO Lithium-Ionen Akku, 504 Wh
Display Display SHIMANO SC-E8000, 3 Stufen, mit Nahbedienteil und Schiebehilfe
Sensor Sensor Tretkraftmessung im Motor + Geschwindigkeitssensor
Gabel Gabel
ROCK SHOX Recon RL Solo Air, 140mm Federweg
Schaltwerk Schaltwerk SHIMANO Deore XT RD-M8000 Shadow Plus, 11-Gang Kettenschaltwerk
Schalthebel Schalthebel SHIMANO SLX SL-M7000
Tretlager Innenlager SHIMANO
Kurbelradgarnitur Kettenradgarnitur SHIMANO FC-E8000, 34 Zähne, 175 mm
Zahnkranz Kassette SHIMANO CS-M7000, 11-46 Zähne
Kette Kette SHIMANO HG700
Bremshebel Bremshebel SHIMANO BL-MT500
Bremse Bremse
SHIMANO BR-MT500, 203/180 mm, hydraulische Scheibenbremse
Bereifung Bereifung
SCHWALBE Nobby Nic, Apex, 70-584, faltbar
Felge Felgen
RODI Ready 40, 27,5"
Nabe Nabe (vorne)
SHIMANO Deore M6010, 15x110 mm Boost
Nabe Nabe (hinten)
SHIMANO Deore FH-M6010, 12x148 mm Boost
Speichen Speichen
Niro
Lenker Lenker
CONTEC Brut Select, Riser, Ø 31,8, 780 mm
Griffe Griffe
CONTEC Trail D3 EVO
Vorbau Vorbau
CONTEC Brut, A-Head
Sattel Sattel
CONTEC Neo Sport
Sattelstütze Sattelstütze CONWAY Dropper Post Vario Pro
Rahmen Rahmen CONWAY Hardtail E8000, Alu 6061
Gewicht Gewicht ca. 20,8 kg
Farbe Farbe Grau / Schwarz

Shimano STePS E8000 Mittelmotor

Shimano E8000 Steps Motor
Der neue Shimano STePS Mittelmotor der Reihe E8000 erreicht einen maximalen Drehmoment von 70 Nm und bietet die optimale Unterstützung für einen rauen und anspruchsvollen Mountainbike-Einsatz. Verglichen mit der Konkurrenz hat Shimano mit dem E8000 einen besonders geräuscharmen Motor auf den Markt gebracht. Dabei ist er besonders kompakt konzipiert und ist somit auch für Bikes mit kurzen Kettenstreben geeignet. Um möglichst viel Platz bieten zu können, besteht für Hersteller die Möglichkeit, den Motor um bis zu 60° versetzt einzubauen. Das Schalten zwischen den Unterstützungsstufen erfolgt durch den Di2 Umwerfhebel sehr intuitiv. Der Motor arbeitet besonders unauffällig und bietet natürlich wirkende Unterstützung im Eco und Trail Modus und kraftvollen Schwung im Boost Modus. Bei Erreichen der 25 km/h Fahrgeschwindigkeit schaltet der Motor angenehm sanft ab.

 

Shimano SC-E8000 Display mit Firebold Daumensatellit

Shimano E8000 Display mit Satellit
Das LCD Farbdisplay ist kompakt und wird unterhalb des Lenkers angebracht, um so möglichst gut vor Beschädigungen durch Stürze zu schützen. Das Display versorgt Sie mit reichlich nützlichen Informationen wie der Uhrzeit, dem Unterstützungsmodus, den Akku-Ladestand, die Geschwindigkeit, die Ganganzeige (bei Di2), die Distanz oder die Gesamtkilometer. Außerdem können ihm Details wie Fahrzeit, geschätzte Reichweite, Reichweitenübersicht, Fehlermeldungen, Trittfrequenz, Leistung (Watt) des Fahrers sowie Kalorienverbrauch entnommen werden. Zwischen den 3 Unterstützungsstufen kann bequem mit dem Firebolt Daumensatelliten gewählt werden. Der Power Walk Schiebehilfe-Modus kann durch Drücken und Halten des unteren Hebels gestartet werden und schiebt das Mountainbike solange den Berg hinauf, bis ein Wiederaufstieg wieder möglich ist.

 

Shimano E8010 Akku 504 Wh

Shimano Steps Akku
Der wetterfeste Shimano Akku mit seiner 504 Wh hohen Kapazität und dem optimierten Design wurde speziell für Mountainbikes entwickelt. Eine Variante zur Befestigung ist die Unterbringung am Unterrohr des Bikes. Daneben arbeitet Shimano mit vielen Herstellern zusammen, um die Integration des Akkus in den Rahmen in Verbindung mit einer aufgeräumten Optik zu ermöglichen. Die Halterung des vibrationsgeschützten Akkus verliert bei harten Fahrten durchs grobe Gelände nie die Festigkeit und lässt sich dennoch zum Laden leicht entnehmen, was allerdings nicht zwingend notwendig ist.

 

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Conway

Conway ist mit seiner Gründung im Jahre 1993 ein noch junges, allerdings äußerst innovatives Label für Sport- und Urbanbikes. Es gehört zu den bisher 14 Fahrradmarken der familiengeführten Hermann Hartje KG, einem Großunternehmen für den Fahrrad-, Motorrad- und Kfz-Einzelhandel, dessen Anfänge bereits 120 Jahre zurückliegen. 1895 begann der damals 21-jährige Hermann Hartje, Großvater des heutigen Geschäftsinhabers, mit dem Ein- und Verkauf von Fahrrädern. Der Hauptfirmensitz liegt seit jeher im niedersächsischen Hoya an der Weser. Nach der Gründung erster Eigenmarken und folglich kontinuierlichem Wachstum - besonders rasant Mitte der 1970er Jahre - kam 1993 schließlich das Label Conway hinzu, das sich anfangs auf die Entwicklung und Herstellung von Mountainbikes konzentrierte. Dabei setzte Conway von Beginn an auf enge Zusammenarbeit mit Profiradlern – ganz nach dem Motto „Von Bikern für Biker“. Mit seinem großartigen Preis-Leistungsverhältnis konnte Conway den Fachhandel überzeugen und ist heute aus der Fahrradbranche nicht mehr wegzudenken. 2008 gelang Conway mit der Q-Concept-Serie, die bis heute 24 Fahrradmodelle beinhaltet, eine Neuausrichtung der Marke. Mit aufgenommen wurde das innovative Federungssystem „Intelligent Moving Pivot“ (IMP), wobei sich die Kinematik ideal an die jeweils individuelle Fahrsituation anpasst. Die Jubiläums-Saison zum 20-jährigen Bestehen der Marke Conway brachte im Jahr 2013 eine brandneue Allmountain-Serie, sowie Big Bikes, ein breites Sortiment an 29ern und eine eigene e-Sparte hervor. Auch wenn das Hauptaugenmerk der Mountainbike-Sektor bleibt, führt Conway heute in seinem Sortiment auch Crossbikes, Tandems, Race-Bikes und sportliche Elektrofahrräder. Seit 2016 arbeitet Conway durch Überarbeitung seiner Homepage auch stark an seinem Markenauftritt. Regelmäßig werden sogenannte Conway Heros gekürt und deren Geschichte auf der Homepage veröffentlicht. Sei es eine Gruppe von durchschnittlich 78-jährigen Männern, die sich wöchentlich zu einer rund 100 Kilometer langen Tour auf ihren Conway E-Mountainbikes treffen, oder gar Abenteuer-Urlauber, die mit dem Fatbike das Wattenmeer überqueren. Die Conway Heros machen dabei den Leitgedanken „Bike dich frei! Sportlich, innovativ, dynamisch!“ besonders greifbar.

 

Lieferumfang: 
Conway eMT 327 Plus (2018)
Shimano Lithium-Ionen Akku, 504 Wh
Ladegerät
Bedienungsanleitung

Fragen und Antworten

Frage :
Hallo, ich hatte nach der Anzeige der Gänge im Display gefragt. Leider ist Ihre Antwort falsch, bei dem Fahrrad mit der XT-Schaltung wird im Display der gewählte Gang nicht angezeigt. Sonst leider auch nirgendwo. Viele Grüße
Von :
Alexandra Zierold am Freitag, 06. September 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Mit "Stufe" ist der Gang des Motors benannt, eine separate Ganganzeige für die Fahrradschaltung ist nicht vorhanden.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 09. September 2019

 
Frage :
In der Beschreibung oben steht,dass das Display den Gang anzeigt, aber nur bei Di2. Also bei diesem Fahrrad nicht? Gibt es dann eine andere Ganganzeige? Viele Grüße
Von :
Alexandra Zierold am Sonntag, 25. August 2019
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hallo Frau Zierold, die gewählte Stufe wird Ihnen im Display angezeigt. Viele Grüße
Von :
Michaela Maiwald (Admin) am Dienstag, 27. August 2019

 

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Conway eMT 327 Plus (2018):

Es liegen noch keine Rezensionen über Conway eMT 327 Plus (2018) vor.
Schreiben Sie eine Rezension über Conway eMT 327 Plus (2018): Ihre Meinung

Kostenloster Pedelec- und Ebike-Kaufberater als PDF

Banner Kaufberater 2018
Banner Kaufberater 2018


Ähnliche Artikel:

Sie können E-Bikes und Pedelecs auch über unseren Leasing-Partner JobRad leasen.
Wenn Sie sich für Leasing per JobRad entschieden haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie das gewünschte Rad in den Warenkorb
  2. Klicken Sie im Warenkorb auf den Link "Leasinganfrage mit JobRad"
  3. Füllen Sie das Formular aus
  4. Fertig!
Weitere Informationen zum Thema Leasing und JobRad
PayPal Logo

Finanzierung und Ratenzahlung ist möglich bei einem Warenwert von 99 € bis 5000 €.
Die Finanzierung wird angeboten von unserem Zahlungspartner Paypal. Um die Rate zu berechnen, legen Sie den gewünschen Artikel in den Warenkorb und klicken Sie dort auf den Link "Finanzierung möglich ab ... €"
Conway eMT 327 Plus (2018)