Hercules NOS SR Sport (2018)

Hercules

Hercules NOS SR Sport (2018)
-20%
ehemalige UVP 1.999,00 EUR
1.599,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11HENSRS18
Best-Preis-Garantie!
Menge:

Beschreibung Hercules NOS SR Sport (2018):

Highlights des Hercules NOS SR Sport (2018)
schwungvolle Unterstützung mit SR Suntour Hinterradmotor, 250W
SR Suntour Gabel mit 100mm Federweg für dynamische Fahrten
Schwalbe Smart Sam Bereifung fühlt sich auf nahezu jedem Untergrund wohl
Technische Daten: Hercules NOS SR Sport (2018)
Motor Motor SR SUNTOUR Hinterradmotor, 250 W
Akku Akku Lithium-Ionen Akku, 446 Wh
Display Display SR SUNTOUR LCD, 5 Stufen, mit Nahbedienteil und Schiebehilfe
Gabel Gabel SR SUNTOUR XCM DS HLO, hydraulischer Lockout, 100mm Federweg
Schaltwerk Schaltwerk SHIMANO Alivio, 9-Gang Kettenschaltwerk
Schalthebel Schalthebel SHIMANO Acera, Rapidfire Plus
Kurbelradgarnitur Kurbelgarnitur SR SUNTOUR, 38 Zähne, mit integrierter Sensortechnik
Kette Kette KMC
Bremshebel Bremshebel SHIMANO M315
Bremse Bremse SHIMANO M315, hydraulische Scheibenbremse
Bereifung Bereifung SCHWALBE Smart Sam, 57-584, KGuard, 27,5"
Speichen Speichen Zink
Nabe Nabe (vorne) Aluminium Disc, mit Schnellspanner
Nabe Nabe (hinten) SR SUNTOUR Hinterradmotor 250 W
Lenker Lenker MTB Semi Riser, oversized
Griffe Griffe MTB
Vorbau Vorbau Aluminium A-Head
Sattel Sattel SELLE ROYAL Seta
Sattelstütze Sattelstütze Patent, Aluminium
Schloss Schloss AXA Batterieschloss
Rahmen Rahmen Aluminium 7005
Farbe Farbe Schwarz / Blau matt

SR Suntour Hinterradmotor, 250 W

SR Suntour 250 W Motor
Der leistungsstarke SR Suntour Hinterradmotor unterstützt die Tretleistung des Fahrers bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Dieser kraftvolle und zuverlässige Motor besitzt 250 Watt und eine Spannung von 36 Volt. Mit erstaunlichem Durchhaltevermögen sorgt er für entspanntes Fahren sowohl auf ebenen Wegen als auch am Berg. Die Positionierung an der Hinterradnabe verleiht jedem Bike den entsprechenden Grip für den sportlichen Gebrauch. Selbst bei leerem Akku oder bei Geschwindigkeiten über 25 km/h bleibt das natürliche Tretgefühl eines normalen Fahrrads erhalten. Der SR Suntour Heckmotor liefert ein maximales Drehmoment von 50 Nm bei einem Gesamtgewicht von 3,2 kg. Die kraftvolle Leistung und die Einsatzvielfalt überzeugen genauso wie das moderne in schwarz gehaltene Design des SR Suntour Hinterradmotors.

 

SR Suntour LCD Display

SR Suntour LCD Display
Das SR Suntour LCD Display dient zusammen mit dem Satelliten als Kommunikationszentrale. Angaben wie die Geschwindigkeit, Reichweite, Restkapazität in %, Gesamt- und Tageskilometer lassen sich von dem 2,7 Zoll Bildschirm gut ablesen. Außerdem kann unter den 5 Fahrmodi (keine Unterstützung Eco, City, Sport & Climb) gewählt werden. Die praktische Schiebehilfe dient als Anfahrunterstützung auf dem Berg und ist beim Schieben der Einkäufe behilflich.

 

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Hercules

Hercules Logo
Im Jahre 1886 gründet Carl Marschütz in Nürnberg die Velocipedfabrik Marschütz & Co. Es ist die erste Fahrradfabrik in Nürnberg und die zweite in ganz Deutschland. In der Gesellschaft werden die schon damals qualitativ hochwertigen Marschütz-Fahrräder als stark, widerstandsfähig und zuverlässig angesehen, weswegen man ihnen den Namen Hercules gibt - benannt nach dem Helden der griechischen Mythologie. Innovationen gehören seit Beginn zum Leitbild der Marke und so kommt 1898 das erste Vierradfahrzeug auf den Markt. Es handelt sich um eine viersitzige Elektro-Chaise mit Schlauchreifen und Speichenrädern. Das erste Hercules Motorrad bring es schließlich 1905 zur Serienfertigung. Schon zu dieser Zeit ist die Zusammenarbeit mit der Fichtel & Sachs AG (heute ZF Sachs AG) aus Schweinfurt sehr eng. Als sie 1930 beginnt, Motoren herzustellen, bezieht Hercules diese sofort erfolgreich in die Produktion mit ein. Im 2. Weltkrieg endet der Erfolg des jüdischen Geschäftsmanns Carl Marschütz, der ins amerikanische Exil fliehen und seine Aktien weit unter Wert verkaufen muss. Die Fahrradproduktion wird nach Wiederaufbau des Werkes ab 1946 wieder eingeschränkt aufgenommen, 3 Jahre später folgt auch wieder die Herstellung von Motorrädern. Die goldenen 50er lösen in Deutschland einen regelrechten Boom in der Zweiradbranche aus. Hercules bringt neben einem kompletten Fahrradprogramm das Hercules K100 auf den Markt. Die Produktion dieses Leichtmotorrads ist ausschlaggebend für den weiteren Erfolg der Hercules Werke. Nach der Zugehörigkeit zur Dresdner Bank und dem Grundig-Konzern übernimmt schließlich die Fichtel & Sachs AG 1958 das Unternehmen. Während der Ölkrise in den 70ern erkennt Hercules schließlich den Elektromotor als beste Antriebsform für die Fortbewegung in der Stadt. Folglich wird bis 1985 ein Elektrofahrrad mit Nabenmotor und Scheibenbremsen entworfen, dessen Akku bereits in den Gepäckträger integriert ist - für diese Zeit eine Revolution, die allerdings lediglich für Tests und Marktanalysen entwickelt worden war. Der Verkauf von Pedelecs wird nach und nach gesetzlich geregelt und so folgt 1990 mit dem Hercules Electra das erste in Deutschland zugelassene Leichtmofa. Seit 2014 ist die Marke Hercules Bestandteil der ZEG. Heute verbindet Hercules mit 30 Jahren Erfahrung im Elektrofahrradmarkt erfolgreich Sportlichkeit und Eleganz in seinen Pedelecs. Nach nunmehr 130 Jahren der Existenz ist die Marke Hercules mit seinen Werten Qualität, Innovation und Tradition nicht mehr aus der Fahrradbranche wegzudenken.

 

Lieferumfang: 
Hercules NOS SR Sport (2018)
Lithium-Ionen Akku 446Wh
BMZ 2A Ladegerät
Bedienungsanleitung

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine Fragen zu diesem Produkt. Stellen Sie die erste Frage.

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Hercules NOS SR Sport (2018):

Es liegen noch keine Rezensionen über Hercules NOS SR Sport (2018) vor.
Schreiben Sie eine Rezension über Hercules NOS SR Sport (2018): Ihre Meinung

Kostenloster Pedelec- und Ebike-Kaufberater als PDF

Banner Kaufberater 2018
Banner Kaufberater 2018


Ähnliche Artikel:

Sie können E-Bikes und Pedelecs auch über unseren Leasing-Partner Jobrad leasen.
Wenn Sie sich für Leasing per Jobrad entschieden haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie das gewünschte Rad in den Warenkorb
  2. Klicken Sie im Warenkorb auf den Link "Leasinganfrage mit Jobrad"
  3. Füllen Sie das Formular aus
  4. Fertig! Unser Partner Jobrad nimmt Ihre Anfrage entgegen und meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen
Weitere Informationen zum Thema Leasing und Jobrad
Hercules NOS SR Sport (2018)