Kalkhoff Durban Move g8 (2018)

Kalkhoff

Kalkhoff Durban Move g8 (2018)
-13%


Kalkhoff Durban Move g8 (2018) Kalkhoff Durban Move g8 (2018) Kalkhoff Durban Move g8 (2018)
ehemalige UVP 1.599,00 EUR
1.399,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11KADUMOG818
Best-Preis-Garantie!
Menge:

Beschreibung Kalkhoff Durban Move g8 (2018):

Highlights des Kalkhoff Durban Move g8 (2018)
schwungvolle Unterstützung mit dem Groove Go Hinterradmotor
leicht und mobil mit Hinterradmotor und 7 Ah Akku
Schwalbe Citizen Bereifung für hohes Schutzniveau mit geringem Rollwiderstand
Technische Daten: Kalkhoff Durban Move g8 (2018)
Motor Motor GROOVE Go Hinterradmotor, 36 V / 250 W
Akku Akku GROOVE Go Lithium-Ionen Akku, 7 Ah (252 Wh)
Display Display - / Bedienfeld am Akku, 2 Unterstützungsstufen
Akku Reichweite bis zu 45 km (abhängig von der Fahrweise und dem Gelände)
Schaltwerk Schaltwerk SHIMANO Sora 8-Gang
Schalthebel Schalthebel SHIMANO Altus M310
Kurbelset Kurbelset CONCEPT
Zahnkranz Kassette SHIMANO HG200
Übersetzung Übersetzung vorne: 44, hinten: 12-32
Bremse Bremse Tektro T285, hydraulische Scheibenbremse
Bereifung Bereifung SCHWALBE Citizen, 28", 42-622
Felge Felgen RODI Web
Pedale Pedale COMFORT, mit Antirutscheinlage und Reflektor
Nabe Nabe (vorne) CONCEPT, mit Schnellspanner
Nabe Nabe (hinten) GROOVE Go, Nabenmotor
Gabel Gabel Aluminium, starr
Lenker Lenker CONCEPT Tour
Griffe Griffe Herrmans Basic
Vorbau Vorbau Aluminium, verstellbar
Sattel Sattel CONCEPT Trekking
Sattelstütze Sattelstütze CONCEPT
Scheinwerfer Scheinwerfer AXA Blueline30, LED
Rücklicht Rücklicht BÜCHEL Beetle, LED mit Standlicht
Gepäckträger Gepäckträger Sport, Aluminium
Schtuzbleche Schutzbleche Kunststoff
Ständer Ständer Ursus Queen Hinterbauständer
Rahmen Rahmen URBAN RHM, Aluminium
Gewicht Gewicht 18,9 kg
Gewicht Zul. Gesamtgewicht 130 kg
Farbe Farbe Grau, Silber, Schwarz

Groove Go Hinterradmotor, 250 W

Groove Go Motor 36 Volt / 250 Watt
Der Groove Go Heckantrieb mit einem maximalen Drehmoment von 32 Nm wurde speziell für den urbanen Nahverkehrseinsatz entwickelt. Dank seiner kompakten Bauweise lässt er sich optimal in das Hinterrad integrieren und erreicht ein Gewicht von lediglich 3,4 kg. Der sanfte Groove Go Motor mit 36 V und 250 W unterstützt Sie gut dosierbar und arbeitet auch bei Steigungsstellen besonders leise und harmonisch. Durch seine Positionierung in der Hecknabe erfolgt eine direkte sowie verschleißarme Kraftentfaltung auf das Hinterrad. Der Motor wird kontinuierlich mit Daten des Tretlager-Kraft- und des Trittsensors versorgt, um sich ideal auf die gegebene Situation anzupassen und so für ein natürliches Fahrverhalten sorgen zu können.

 

Groove Go Akku, 252 Wh

Groove Go Akku 7Ah
Der Groove Go Rahmenakku mit 7 Ah (252 Wh) besitzt genügend Energie, um Sie bequem durch den Alltag zu bringen. Bei einer Reichweite von 45 km* sind auch Touren durch die City möglich. Außerdem besitzt er eine ausgesprochen gute Lebensdauer von 1100 Vollladezyklen. Der Groove Go Akku setzt auf Minimalismus und fungiert gleichzeitig auch als Display und Bedienteil. Um den Groove Go Antrieb ein- bzw. auszuschalten, muss die PowerTaste am Akku für drei Sekunden gedrückt werden. Mit jedem erneuten kurzen Drücken kann zwischen den Unterstützungsstufen (0%, 50%, 100%) gewählt werden. Die LED Anzeige gibt des weiteren Auskunft über den Ladezustand sowie die gewählte Unterstützungsstufe. Mit 1,9 kg gehört der Groove Go Akku zu den Leichtgewichten unter seinen Mitstreitern. Auch in Puncto Ladezeit sticht er hervor. Mit dem Groove Go 2 A Ladegerät ist er innerhalb von maximal 4 Stunden geladen und bereit, wieder seine volle Power zu entfalten.

*bei niedrigster Unterstützungsstufe, optimalen Bedingungen und einer vollständig geladenen, neuwertigen Batterie

 

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Kalkhoff

Kalkhoff Logo
Gegründet wurde die Marke Kalkhoff bereits 1919 vom 16-jährigen Landpostboten Heinrich Kalkhoff im heimischen Elternhaus in Cloppenburg. Der anfängliche Handel mit Fahrradteilen und gebrauchten Rädern lief gut an, sodass Kalkhoff schon 4 Jahre später mit der Produktion eigener Rahmen begann und sich bis 1927 zur weltweit agierenden Fahrradfabrik mit selbstständiger Fahrradproduktion entwickelte. Das Erfolgskonzept basierte auf niedrigen Verkaufspreisen und der qualitativen Handarbeit „Made in Germany“. Außerdem verstand es Kalkhoff, das Design an Erwartungen fremder Länder erfolgreich anzupassen. Innerhalb von knapp 10 Jahren verließen das Cloppenburg'sche Werk rund 250.000 eigens hergestellte Fahrräder. Auf den enormen Nachfrageboom in der Zweiradbranche ab den 50er Jahren reagierte Kalkhoff mit einer Tagesproduktion von 5.000 Rahmen. Zu dieser Zeit waren 1.200 Mitarbeiter für die Lenker-, Sattelstützen- und Laufrad-Produktion zuständig. Heinrich Kalkhoff, der Mitbegründer der ersten DIN Norm für Fahrräder (DIN79100) war, übergab die Geschäftsleitung 1968 an seine drei Söhne Berthold, Karl und Heinz. Diese ließen bereits 2 Jahre später das erste eigene Testcenter erbauen, in dem fortan Belastungstests basierend auf besonders strengen Hausnormen vorgenommen wurden und bis heute werden. Heinrich Kalkhoff verstarb 1972 und bekam die Insolvenz seines Traditionsunternehmens aufgrund der verstärkten Konkurrenz aus dem Ausland Mitte der 80er Jahre nicht mehr mit. Von nun an gehörte die Marke Kalkhoff zu den Derby Cycle Werken – Deutschlands umsatzstärkster Fahrradhersteller und drittgrößter Europas. Die Produktion wird bis heute in den ehemaligen Kalkhoff Werken in Cloppenburg ausgeführt. Seit den 2010er Jahren liegt der Schwerpunkt der Produktion auf Pedelecs und E-Bikes, die durch die Kombination aus traditionellen Werten und modernen Technologien sehr erfolgreich ist.

 

Lieferumfang: 
Kalkhoff Durban Move g8 (2018)
Groove Lithium-Ionen Akku 252 Wh
Groove Go Ladegerät 2 A
Bedienungsanleitung

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine Fragen zu diesem Produkt. Stellen Sie die erste Frage.

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Kalkhoff Durban Move g8 (2018):

Es liegen noch keine Rezensionen über Kalkhoff Durban Move g8 (2018) vor.
Schreiben Sie eine Rezension über Kalkhoff Durban Move g8 (2018): Ihre Meinung

Kostenloster Pedelec- und Ebike-Kaufberater als PDF

Banner Kaufberater 2018
Banner Kaufberater 2018


Ähnliche Artikel:

Sie können E-Bikes und Pedelecs auch über unseren Leasing-Partner Jobrad leasen.
Wenn Sie sich für Leasing per Jobrad entschieden haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie das gewünschte Rad in den Warenkorb
  2. Klicken Sie im Warenkorb auf den Link "Leasinganfrage mit Jobrad"
  3. Füllen Sie das Formular aus
  4. Fertig! Unser Partner Jobrad nimmt Ihre Anfrage entgegen und meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen
Weitere Informationen zum Thema Leasing und Jobrad
Kalkhoff Durban Move g8 (2018) Kalkhoff Durban Move g8 (2018) Kalkhoff Durban Move g8 (2018) Kalkhoff Durban Move g8 (2018)