Yupik E-Feather E-Fatbike (2018)

Yupik

Yupik E-Feather E-Fatbike (2018)
-31%


Yupik E-Feather E-Fatbike (2018) Yupik E-Feather E-Fatbike (2018) Yupik E-Feather E-Fatbike (2018)
ehemalige UVP 2.599,00 EUR
1.799,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:33EFATHERYUPIK01
Lieferzeit: ausverkauft ausverkauft
Best-Preis-Garantie!

Dieser Artikel ist leider ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden.

Beschreibung Yupik E-Feather E-Fatbike (2018):

Mit dem Yupik E Feather E Fatbike (2018) ist Fahrspaß und Grip ohne Ende garantiert! Der Begriff Yupik, der mehrere Gruppen der Eskimos und deren Sprache bezeichnet, lässt bereits erahnen, dass sich dieses Pedelec wie seine Namensgeber besonders im rauen Gefilde sehr wohl fühlt. So sind Schnee, Schlamm und Sand kein Problem für den Ureinwohner unter den E Bikes. Der 250 Watt Bafang Max Drive Antrieb steht unter dem Motto „Powerful. Smooth. Silent.“ Mit einem satten Drehmoment von über 80 Nm und einem Drehzahlbereich von 90 – 120 Umdrehungen pro Minute arbeitet der Mittelmotor mit ordentlich Nachdruck und unterstützt Ihre Tretleistung auf dem Yupik E Feather E Fatbike (2018) bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Durch das separate Nahbedienteil, das bequem mit dem Daumen bedient werden kann, kann auf dem Bafang Display zwischen 5 Unterstützungsstufen gewählt werden. Außerdem versorgt das Multi Funktionsdisplay Sie mit den wichtigsten Fahrinformationen wie unter anderem der aktuellen und der Durchschnittsgeschwindigkeit, der gefahrenen Streckenlänge sowie der Gesamtdistanz. Ein besonders praktisches Feature ist die integrierte Schiebehilfe, die das Yupik E Feather E Fatbike (2018) per Knopfdruck auf 6 km/h beschleunigt und Ihnen somit eine praktische Unterstützung bei steilen Rampen oder beim Anfahren am Berg bietet. Mit dem von Yupik eigens entwickelten 500 Wh Lithium-Ionen Akku können Reichweiten von bis zu 180 km* verwirklicht werden.

Neben dem Fahrspaß kommt unter anderem durch die Shimano Deore 10-Gang Kettenschaltung, die ihre Arbeit sauber und zuverlässig macht, auch die Dynamik nicht zu kurz. Außerdem sind die 26'' Yupik Alu Light Cut Out Laufräder des Yupik E Feather E Fatbike (2018) ausgestattet mit einer Kenda Juggernaut Sport Bereifung. Mit 4'' also rund 10 cm breiter Auflagefläche bietet diese nicht zuletzt wegen der super Eigendämpfung Kontrolle und Grip bei jeder Geschwindigkeit und auf wirklich jedem Terrain. Bei solch einer Fahrdynamik ist es natürlich äußerst wichtig, auch schnell und sicher wieder zum Stehen zu kommen. Dafür sorgt die gut dosierbare hydraulische Shimano Bremsanlage, die an beiden Laufrädern über 180 mm Bremsscheiben verfügt und -wenn gefordert- auch kräftig zupacken kann.

Erhältlich ist das Pedelec in einer Einheitsgröße für Personen mit einer Körpergröße zwischen 170 und 190 cm. Wer ein günstiges und dennoch hochwertiges E-Fatbike sucht ist mit dem Yupik E Feather E Fatbike (2018) gut beraten.

Den Yupik E Feather 500Wh Akku können Sie nun auch einzeln nachbestellen.


 

Technische Daten: Yupik E-Feather E-Fatbike (2018)
Motor Motor Bafang Max Drive Mittelmotor 250W 36V
Akku Akku Yupik Lithium-Ionen, 500 Wh
Display Display Bafang Multi Funktionsdiplay
Gabel Gabel Yupik tapered Alugabel
Federweg Federweg -
Schaltwerk Schaltwerk Shimano Deore 10 Fach
Schalthebel Schalthebel Shimano Deore 10 Fach
Federweg Dämpfer -
Pedale Pedale Welgo Alu Plattformpedale
Zahnkranz Zahnkranz Shimano 10 Fach
Kette Kette Shimano 10 Fach Kette
Bremshebel Bremshebel Tektro Gemini hydraulische Scheibenbremse
Bremse Bremse (vorne) Tektro Gemini hydraulische Scheibenbremse 180mm
Bremse Bremse (hinten) Tektro Gemini hydraulische Scheibenbremse 180mm
Bereifung Bereifung Kenda Juggernaut Sport 26x4.0"
Felge Laufräder Yupik Alu Light Cut Out Felgen, 80mm
Nabe Nabe (vorne) Modus Alu Fatbikenabe 135xQR
Nabe Nabe (hinten) Modus Alu Fatbikenabe 190xQR
Speichen Speichen Alu
Lenker Lenker Yupik Alu Riser
Griffe Griffe XLC Sport Schraubgriffe
Vorbau Vorbau Yupik Alu Stem
Vorbau Steuersatz Aheadset
Sattel Sattel Selle Royal Sport
Sattelstütze Sattelstütze Pro Max Alu Light
Rahmen Rahmen Yupik tapered oversized light Alu, E -Frame
Gewicht Fahrradgewicht 23,7 Kg
Gewicht Zul. Gesamtgewicht 120 kg
Farbe Farben Matt schwarz, Decals: gelb / hochglanz schwarz

   

 

Bafang Max Drive Mittelmotor

Bafang Max Drive Motor

Der speziell für die europäischen Anforderungen entwickelte Mittelmotor von Bafang überzeugt durch seinen modularen Aufbau und seiner kompakten Bauform. Für gewöhnliche Pedelecs beträgt die Wattzahl 250 W. Dabei arbeitet er mit unter 55 dB sehr leise und und mit seinem hohen Drehmoment von 80 Nm dennoch sehr kraftvoll. Sowohl bei Ketten- als auch bei Nabenschaltung funktioniert ein Gangwechsel durch den integrierten Gearsensor reibungslos und sehr sanft. Bei längerem Abstellen des Elektrofahrrades können die Laufräder durch die Feststellbremse blockiert werden.



 

Fragen und Antworten

Frage :
Ab wann ist das Rad wieder lieferbar? Aktuell steht dort Liefertermin unbekannt. Gruß
Von :
Michael am Samstag, 28. Juli 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Das weis derzeit keiner da der Hersteller kein Datum nennen kann.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 30. Juli 2018

 
Frage :
Hallo, arbeitet ihr auch mit www.businessbike.de (Arbeitnehmer-Leasing) zusammen ? mfg Wolfgang mfg
Von :
Wolfgang Kemmler am Sonntag, 17. Juni 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein wir arbeiten nur mit Jobrad zusammen.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 18. Juni 2018

 
Frage :
Kann man das Rad auch direkt "neu" mit besseren Komponenten bekommen? Mein Wunsch Upgrade währen Juggernaut Pro 4.0 als tubeless und 11fach XT mit 11-46. Aufpreis dafür?
Von :
Andreas am Montag, 11. Juni 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Nein die Räder können nur wie beschrieben ausgeliefert werden.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 12. Juni 2018

 
Frage :
168 cm, grösse S oder M?
Von :
Petteri Piepponen am Dienstag, 29. Mai 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Dieses Rad ist nur in einer Einheitsgröße erhältlich, welche über die Sattelstütze auf Körpergrößen zwischen 170 cm und 190 cm eingestellt werden kann. Mit 168cm sind Sie also leicht darunter. Auf der niedrigsten Einstellung wäre das Rad aber auch für Sie noch fahrbar.
Von :
Harald Tasch (Admin) am Freitag, 01. Juni 2018

 
Frage :
Guten morgen..... Gibt es zu dem Fatbike ein Tuning Set...... Von ca 25kmh auf 50kmh......und wie sieht es mit der Garantie dann aus... Mfg Lars
Von :
Lars Wünsche am Montag, 30. April 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wir haben für das Maxdrive System keine Tuningteile. Die Garantie ist nach Tuning immer erloschen.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 30. April 2018

 
Frage :
Hello, gibts ne möglichkeit das Fahrrad über "RadJob" zu finanzieren?
Von :
Flo am Sonntag, 22. April 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Ja Sie können Sie auf https://www.jobrad.org/ registrieren. Danach senden Sie uns Ihre Mailadresse zu und welches Rad in welcher Größe Sie möchten. Wir Prüfen den Jobrad Preis und senden ein Jobradangebot zu.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 23. April 2018

 
Frage :
Ist das fahrrad schon fertig montiert?
Von :
Jörg am Freitag, 20. April 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wenn es Abgeholt wird ist es fertig montiert, bei Versand kommt es vormontiert wie in folgenden Video beschrieben : https://www.youtube.com/watch?v=7JVzKZjyIYs
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Freitag, 20. April 2018

 
Frage :
Hallo , kurze Frage. Ist das ein 36V Motor oder ein 48V Motor ?
Von :
Volker K. am Freitag, 06. April 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hier ist ein 36Volt Antrieb verbaut.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Freitag, 06. April 2018

 
Frage :
Hallo, wie sind die Garantiebedingungen und gibt es Wartungen, die durchzuführen sind? Wie ist die aktuelle Lieferzeit?
Von :
Steffen Lippert am Mittwoch, 28. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Wartung ist am Pedelec genaus so wie bei jedem Rad durchzuführen, also am besten 1mal pro Jahr ein Service durchführen lassen. Dies betrifft auch nur die Fahrradteile. Die Elektronischen Bauteile braucht man nur sauber zu halten, ansonnsten benötigen diese keine Wartung. https://www.elektrofahrrad-einfach.de/content/Shop-Infos.html
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Mittwoch, 28. März 2018

 
Frage :
Hallo, kurze Frage.Sind das 9/16 oder 1/2 zoll Pedale.Kann nicht messen ,hab das Bike in Moment nicht da. Danke mfg Stef
Von :
Stef am Samstag, 17. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
9/16" also Standartpedale.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 19. März 2018

 
Frage :
...und schon die nächste Frage ;-) Thema Beleuchtung Man kann die Beleuchtung über das Display bzw. die Steuerung schalten!? Wo schließt man die denn an???
Von :
Jörg Ruppel am Mittwoch, 07. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Dieses Rad hat keinen Lichtanschluss.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Mittwoch, 07. März 2018

 
Frage :
Nochmal zu den Kurbeln! Gibt es ihres Wissens nach passende Carbonkurbeln für das Bike?
Von :
Jörg Ruppel am Dienstag, 06. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Hierzu habe ich leider keine Infos da Fatbike, aber Sie können gerne mit unserem Fatbikeshop Kontakt aufnehmen. Hr. Wimmer von Fatbike24 kann Ihnen hierzu auf jeden fall weiterhelfen : https://www.fatbike24.de/content/Kontakt.html
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 06. März 2018

 
Frage :
Welche Pedalkurbeln passen auf den Motor? Ist das Standard oder speziell Bafang?
Von :
Jörg Ruppel am Samstag, 03. März 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Die Aufnahme am Motor ist ein normaler Vierkant, aber der Q-Factor ist größer als normal.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 05. März 2018

 
Frage :
eine Frage, kann man auf das Fahrrad eine Gepäckträger montieren ?
Von :
W. Schmidt am Montag, 22. Januar 2018
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Der Rahmen hat keine Gepäckträgeraufnahmen.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Montag, 22. Januar 2018

 
Frage :
Hallo Leute, was für eine Rahmen-Größe das Fahrrad? und ist für Menschen die 185 groß geeignet? Vielen Dank Redone
Von :
Redone am Montag, 11. Dezember 2017
Status :
Frage beantwortet

Antwort :
Erhältlich ist das Pedelec in einer Einheitsgröße für Personen mit einer Körpergröße zwischen 170 und 190 cm.
Von :
Thomas Newerkla (Admin) am Dienstag, 12. Dezember 2017

 

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Yupik E-Feather E-Fatbike (2018):

Durchschnitt: Bewertung 4,2 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Autor: Gast am 14.08.2018
TEXT_OF_5_STARS
Bin seit dem Frühsommer Yupik-Besitzer und bisher ca. 800km gefahren. Hier mein Statement: Bestellung online, Lieferung problemlos mit Anruf der Spedition zur Absprache des Liefertermins. Alles bestens. Auspacken, Pedale dranschrauben (die Gewinde sind reichlich gefettet damit sich nichts frisst), Lenker gerade stellen, Sattelhöhe justieren, Reifendruckdruckkontrolle (es waren 1,5bar drin, etwas viel, aber fürs erste OK), Akku geladen, also los zur ersten kleinen Runde. Was für ein Geeiere!? Das Steuerkopflager war mit VIEL zu VIEL Spiel voreingestellt! Hier wurde eindeutig schlampig vormontiert! Sonst alles gut fürs erste. Bei der ersten Ausfahrt in ruppigeres Gelände fielen dann die schlecht laufenden Billigpedale als NOGO auf. Null Grip, selbst mit profilierten Trekkingschuhsohlen direkt gefährlich, der Fuß rutscht einfach vom Pedal, wenn die Fuhre über Wurzeln holpert. Hier wäre mein Vorschlag, entweder ein Upgrade, oder das Rad gleich ohne Pedale liefern. Nach dem dann nach den ersten Km auch die ersten Fragen zur Bedienung auftauchen (Display), muss man leider das Internet zu Rate ziehen, weil im Lieferumfang des Rads keinerlei, wie auch immer geartete Doku enthalten ist. -> Hier gibt es ebenfalls Potential nach oben! Nach einiger Recherche im Netz weiß man dann auch, wie man in die Untermenüs gelangt, um festzustellen, daß der Raddurchmesser mit 26 Zoll vor eingestellt ist, der Abrolldurchmesser der dicken Pneus aber deutlich näher bei 28 Zoll liegt. Geschwindigkeit und gefahrene Km werden also als zu langsam / zu wenig angezeigt. Leider ist im Systemmenü dieser Parameter mit einem Passwort geschützt, der werte Kunde hat somit nicht die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen. (außer man befragt wieder einmal das www....) Liebe Leute von Elektrofahrrad-einfach, so was ist einfach nur peinlich und lässt eine gewisse Professionalität missen! Ich benutze das Rad überwiegend als Fortbewegungsmittel auf unbefestigten Feld- und Waldwegen, teilweise mit steilen Anstiegen und Abfahrten. Der Motor zieht ab Stufe 3 von 5 richtig durch, damit kommt man, solange die Traktion am Hinterrad nicht abreißt, überall hoch. Bei Verzögerung fällt die HR-Bremse negativ auf, die Scheibe schwingt sich derart auf, so daß das komplette Rad in Vibrationen versetzt wird und Passanten immer durch lautstarkes Quietschen von meinem Herannahen gewarnt werden. Ich habe schon mehrere verschiedene Scheibenbremsen gewartet, aber hier konnte ich trotzt aller Bemühungen keine Lösung finden und muss wohl damit leben, bis die Beläge runter sind und ich mit anderen Belagstypen weiter experimentieren kann. Die Radgeometrie ist dem Einsatzzweck eines ungefederten Fatbikes angepasst und stimmig. (Meine Körpergröße: 1,80m) Bisher habe ich geändert: 1. Pedale (wie bereits erwähnt), 2. kürzerer Vorbau, 3. Kettenblatt vorne mit 32 Zähnen (ich fahre zu Trainingszwecken oftmals ohne Unterstützung, dafür ist das 38er Serienkettenblatt vor allem bergauf nicht geeignet). Noch geplant: Griffe (die Serienteile sind nicht wirklich haltbar), Sattelschnellspanner (das rot eloxierte Teil sieht zwar gut aus, aber hält den Sattel eher schlecht auf Höhe), leichte TPU-Schläuche, wenn die bei Revoloop endlich ihre Produktionsprobleme in den Griff bekommen. Fazit: Solide Basis zum fairen Preis, periphere Komponenten teils mit Schwächen. Für Bastler und Tuner eine Spielwiese. Klare Kaufempfehlung! Für die, die sich einfach draufsetzen und fahren wollen, meiner Meinung nach aber nur bedingt geeignet.
Autor: Gast am 26.05.2018
TEXT_OF_5_STARS
Nach einigen Schwierigkeiten mit der Spedition und meinen Kundendaten seitens Real bin ich nun stolzer Besitzer diese Bikes. Vielen Dank an Herrn Scholz für die gute Kommunikation!! Zum Bike selber.. Lenker gerade stellen, Spacer passend zur Körpergröße, bissel Luft drauf und Pedale dran..mehr muss man tatsächlich nicht machen um ein fahrbereites und top eingestelltes Rad zu haben. Akku ist geladen und man kann sofort starten. Kraftvoller Motor, stimmige Schaltung und ausreichende Bremspower. Zusammen mit dem Komfort der breiten Reifen und der guten Geometrie des Bikes hat man ein sehr gutes Fahrverhalten auf jedem Untergrund. Meine volle Empfehlung für ein tolles Produkt.. Es gibt eine Facebook Gruppe mit vielen Infos . Zu meiner Verwunderung ist sonst wenig im Netz zu finden..Meines Erachtens sehr zu Unrecht!!
Autor: Gast am 16.05.2018
TEXT_OF_5_STARS
Die Reifen sind echt sch***, aber deswegen auf 4 Sterne abwerten? Nee, sonst ist ja alles super, so sind es eben 4,8 Sterne und wird aufgerundet. Ansonsten, die oben erwähnte Facebookgruppe ist interessant, da ist auch ein Foto von einem Yupik mit Gepäckträger, geht also doch!
Autor: Gast am 16.04.2018
TEXT_OF_5_STARS
Es gibt ne Facebookgruppe zum Yupik!!! Wäre schön wenn man sich da austauschen könnte!!!
Autor: Gast am 03.03.2018
TEXT_OF_5_STARS
Woohooo!!! Seit letztem Mittwoch gehört das Fatty mir und ich bin zufrieden. Die Rahmengröße ist sozusagen perfekt für meine 180cm und ich bin echt begeistert vom Motor. Durchzugstark und sehr leise ist der Max Drive mit seinen 5 Leistungsstufen gut abgestimmt. Auch das Gewicht gibt in der Preisklasse keinerlei Anlass zur Beanstandung (hier werde ich noch einige Dinge ändern). Gut, die Juggernaut Sport und ich werden wohl nicht die besten Freunde (ganz schräges Einlenkverhalten welches sich kaum durch Luftdruckveränderung verbessern lässt) und werden wenn ich sie runtergerockt hab definitiv durch die viel leichteren Juggernaut Pro ersetzt. 720er Lenker, 100er Vorbau und Sattelstütze jeweils aus Karbon sind unterwegs. Karbongabel wird als nächstes geordert. Der Tausch der Griffe und Pedale ist selbstverständlich ;-) Ich denke mal mit den genannten Veränderungen ist das Yupik ein Topbike zum Schnäppchenpreis!!!
Autor: Gast am 14.01.2017
TEXT_OF_5_STARS
Ich muss noch 4 Monate warten bis es kommt dann sage ich mehr
Autor: Gast am 09.12.2016
TEXT_OF_5_STARS
Schaut mal auf Amazon, da gibt es eine ausführliche Bewertung von mir :-)
Autor: Gast am 03.12.2016
TEXT_OF_5_STARS
Schade, daß man da keinen Gepäckträger dran schrauben kann.
Autor: Gast am 10.07.2016
TEXT_OF_5_STARS
Ist schon ein attraktives Angebo ;-)

Schreiben Sie eine Rezension über Yupik E-Feather E-Fatbike (2018): Ihre Meinung

Kostenloster Pedelec- und Ebike-Kaufberater als PDF

Banner Kaufberater 2018
Banner Kaufberater 2018


Ähnliche Artikel:



Zu diesem Artikel passendes Zubehör:

Elektrofahrrad-einfach Cooltex Funktionsshirt
Elektrofahrrad-einfach Cooltex Funktionsshirt
  • Hoch atmungsaktiv und schnelltrocknend
  • Innovatives Cooltex® Material
  • Mit Kontraststreifen und Logodruck


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Yupik E Feather 500Wh Akku
Yupik E Feather 500Wh Akku
  • Reichweiten bis zu 180 km
  • 500 Wh bei nur 2,9 kg

Sie können E-Bikes und Pedelecs auch über unseren Leasing-Partner Jobrad leasen.
Wenn Sie sich für Leasing per Jobrad entschieden haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie das gewünschte Rad in den Warenkorb
  2. Klicken Sie im Warenkorb auf den Link "Leasinganfrage mit Jobrad"
  3. Füllen Sie das Formular aus
  4. Fertig! Unser Partner Jobrad nimmt Ihre Anfrage entgegen und meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen
Weitere Informationen zum Thema Leasing und Jobrad
Yupik E-Feather E-Fatbike (2018) Yupik E-Feather E-Fatbike (2018) Yupik E-Feather E-Fatbike (2018) Yupik E-Feather E-Fatbike (2018)