Focus O1E Team (2017)

Focus

Focus O1E Team (2017)

Focus O1E Team (2017)
ehemalige UVP 7.999,00 EUR
7.249,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11O1ET17
Best-Preis-Garantie!
Menge:

Beschreibung Focus O1E Team (2017):


Technische Daten: Focus O1E Team (2017)
Gabel Gabel ROCK SHOX RS1 X-LOC, predictive steering, 15 mm QR, 100 mm travel
Schaltwerk Schaltwerk SRAM XX1 Eagle, 12-Gang Kettenschaltwerk
Kurbelradgarnitur Kurbelgarnitur SRAM XX1 Eagle, Boost 148
Kassette Kassette SRAM XG-1295
Übersetzung Übersetzung vorne: 32, hinten: 10-50
Bremse Bremse SRAM Level Ultimate, 160 / 160 mm, hydraulische Scheibenbremse
Bereifung Bereifung CONTINENTAL Race King 2.2 RS, foldable
Felge Laufräder DT SWISS XR 1501, 622-22.5, 148 x 12 / 110 x 15, 29"
Lenker Lenker CONCEPT CPX, flat, carbon
Vorbau Vorbau CONCEPT Race
Sattel Sattel FI'ZI:K Tundra M3, 7 x 9 mm carbon rail
Sattelstütze Sattelstütze CONCEPT CPX, 31,6 mm, 350 mm, carbon
Rahmen Rahmen O1E, MAX technology carbon frame, F.O.L.D. kinematic, PF30 BB,
148 mm dropouts, interne Kabelverlegung, PM 160 rear brake
Farbe Farbe Rot / Weiß



Focus Logo

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Focus

Als Premiummarke des Hauses Derby Cycle - dem größten Fahrradhersteller in Deutschland - wurde Focus 1994 das erste Mal vorgestellt. Die Marke bestand zu diesem Zeitpunkt bereits seit zwei Jahren und bot inzwischen sechs Mountainbike Modelle in acht verschiedenen Ausführungen an. Unter dem Slogan „Ultimate, Sportive, Attractive Racing Mountainbikes“ und in enger Zusammenarbeit mit ehemaligen Radsport-Profis wird Focus seinem Anspruch nach Top-Leistungen gerecht. Gemeinsam mit dem dreimaligen Weltmeister im Cyclocross Mike Kluge entwickelte die noch junge Marke ein breites Sortiment an sportlichen Mountainbikes, denen wenig später auch Trekkingräder folgten. Nach Erwerb durch den Hersteller Derby Cycle im Jahr 1997 erweiterte sich das Sortiment von Focus rapide um hochwertige Rennräder und Mountainbikes. 2003 kam Jörg Arenz - seit 1995 Profirennfahrer im Team Focus - als neuer Produktmanager mit ans Bord. Zum Ziel machte er sich die Steigerung des Marktanteils von Focus durch eine klare und saubere Produktlinie mit innovativen Ideen und exklusivem Design. Dies erreichte er, indem er erstmals alltagstaugliche Rennräder mit in das Sortiment mit aufnahm. 2008 begann die Zusammenarbeit mit dem bekannten Spezialisten Andy Walser, wobei das erste Zeitfahrrad entstand und die Verstärkung des Segments der Triathlonräder begann. Ein Jahr später stieg Focus als Materialsponsor in der ProTour ein und ist fortan bei den wichtigsten Radrennen vertreten. Durch Gründung der Tochterfirma „Focus Bicycles USA, Inc.“ fungiert Focus seit 2009 auch in den Vereinigten Staaten international erfolgreich. Durch stetige Weiterentwicklung der Räder sowie individuelle Produktion möchte Focus gewährleisten, jeden mit dem für ihn persönlich passenden Fahrrad auszustatten - ob für den Radsport oder den Alltagsgebrauch!

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine Fragen zu diesem Produkt. Stellen Sie die erste Frage.

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu Focus O1E Team (2017):

Es liegen noch keine Rezensionen über Focus O1E Team (2017) vor.
Schreiben Sie eine Rezension über Focus O1E Team (2017): Ihre Meinung

Ähnliche Artikel:

PayPal Logo

Finanzierung und Ratenzahlung ist möglich bei einem Warenwert von 99 € bis 5000 €.
Die Finanzierung wird angeboten von unserem Zahlungspartner Paypal. Um die Rate zu berechnen, legen Sie den gewünschen Artikel in den Warenkorb und klicken Sie dort auf den Link "Finanzierung möglich ab ... €"
Focus O1E Team (2017) Focus O1E Team (2017)