BionX D250 DV

BionX

BionX D250 DV

BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV
UVP 1.999,00 EUR
1.499,00 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.:11BID250DV
Best-Preis-Garantie!

Dieser Artikel ist leider ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden.

Beschreibung BionX D250 DV:

Der brandneue BionX D250 DV Pedelec Umbausatz ist mit einer um 250% erhöhten Dauerleitung der kräftigste und modernste momentan erhältliche BionX Umbausatz. Der neu entwickelte D-Series Motor ist mit nur 4,0kg  besonders leicht und dank der getriebelosen Bauart absolut geräuschlos.

Durch den vergrößerten Motordurchmesser befinden sich die magnetischen Bauteile weiter außen, was zu einer höheren Tangentialgeschwindigkeit führt und damit die Leistung deutlich erhöht und weniger elektrische Kraft benötigt um Drehmoment zu erreichen. Außerdem ist das Laufrad dank der längeren Speichen deutlich dynamischer und sorgen somit für mehr Komfort und Traktion. Der BionX D-Series Motor ist mit 9-/10-fach Kassetten von Shimano und SRAM kompatibel.

Der integrierte Generatormodus des BionX Antriebs speist überschüssige Energie vom Bergabfahren oder Bremsen per Rekuperation zurück in den Akku und verlängert die mögliche Reichweite damit um bis zu 15%.

Die neuen schwarzen BionX Akkus verfügen über eine sogenannte "Deep-Sleep" Funktion zur Energieeinsparung. Abhängig vom Ladezustand und bei längerer Nichtnutzung des Akkus schaltet dieser automatisch in den "Deep-Sleep" Modus. In diesem Ruhezustand wird keine Energie mehr verbraucht. Folglich ist ein vollgeladener Akku ab nun mindestens 18 Monate lagerbar, ohne dass er zwischendurch nachgeladen werden muss. Um den Akku aus dem "Deep-Sleep" wieder zu erwecken, muss dieser nur kurz an das Ladegerät angeschlossen werden.

Der 48V Akku des BionX D250 DV hat eine Kapazität von 11,6Ah (555Wh), ist abnehmbar und lässt sich mit dem mitgelieferten Ladegerät innerhalb von nur 4 bis 5 Stunden an der Steckdose vollständig laden. Mit einer Akkuladung fahren Sie bis zu 135 km. 

Auch die neue schwarze Akkuschiene verfügt über einen 6V DC Ausgang, über den wahlweise eine Fahrradbeleuchtung angeschlossen oder andere Peripheriegeräte (Handy, GPS, MP3-Player...) betrieben werden können.

Auch beim BionX D250 DV ist die gesamte Elektronik und die Drehmomentsensorik im Motorgehäuse integriert, somit ist der Einbau besonders einfach und selbst für Laien innerhalb kürzester Zeit machbar.

Passende Kassettenzahnkränze finden Sie hier: BionX Kassettenzahnkränze

Technische Daten BionX D250 DV:
Leistung (nominal) 250W
Reichweite (max.) 135 km
Batterie 48V LiMn / 11,6 Ah / 555 Wh
Gewicht 7,8 kg
Drehmoment (nom./max.) 25 / 50 Nm
Unterstützungstufen 35% / 75% / 150% / 300%
Lieferumfang BionX D250 DV:
BionX Motor im eingespeichten Laufrad (Größe wählbar 26 / 27,5 / 28 / 29 Zoll)
G2 Bedienkonsole (schwarzes Gehäuse)
Schwarzer Akku 11,6 Ah
Schwarze Akku-Halteschiene
Ladegerät
Bremssensor und Magnet zur Aktivierung der Rekuperation (Motorbremse)
Bedienungs- und Montageanleitung
Schrauben und Kleinteile
Optional: geeigneter Kassetten-Zahnkranz

 

Allgemeine Informationen zu BionX Umrüstsätzen finden Sie auf unserer BionX Infoseite.

 

BionX Nomenklatur:

D: (Diameter) Vergrößerter Motordurchmesser für erhöhte Leistung und Drehmoment
P: (power) besonders kraftvoller BionX Nabenmotor mit besonders hohem Drehmoment, nominal 9Nm, maximal 40Nm
250: 250 Watt Nenndauerleistung
D: (down tube) Akku Monatge am Unterrohr (an den Flaschenhalterösen)
R: (rear rack) Akku Montage im Gepäckträger
L: großer Akku mit 48V und 6,6Ah (317Wh)
X: sehr großer Akku mit 48V und 8,8Ah (423Wh)
V: größter BionX Akku mit 48V und 11,6Ah (555Wh)

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine Fragen zu diesem Produkt. Stellen Sie die erste Frage.

Sie haben eine Frage zum Produkt? Kein Problem, nutzen Sie doch gleich die Frage-Stellen-Funktion. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Nachricht per Mail, wenn Ihre Frage beantwortet wurde.



Kundenrezensionen zu BionX D250 DV:

Durchschnitt: Bewertung 4,6 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Autor: Gast am 21.08.2016
TEXT_OF_5_STARS
Antrieb D250 DV in Hardtail mit Carbon Rahmen verbaut Sehr große Reichweiten realisierbar, vorzugsweise mit Stufe 1 Unterstützung 35% Kürzlich 168 Km flaches Terrain mit Schnitt > 25 km/h gefahren, am Ende noch mindestens 1/4 Leistung im Akku. Stufe 1 und 2 sind Eko Vernunft Stufen. Stufe 3 (+150%) GrinsModus Stufe 4 (+300%) Grins² Einsatz von Rekuperation macht dieses System so interessant. Motivierende Display Anzeige signalisiert nach Bergabfahrt mehr Akkuleistung. Bewege ich andere Fahrzeuge ohne Reku, wird mir sogleich deutlich welche Leistung beim Verzögern (bremsen) in Wärme vernichtet wird. Ich kenne kein System, welches annähernd so leistungsfähig arbeitet. Sehr großer Spaßfaktor, Würde/werde ich wieder anschaffen. Zugegeben, das Rad gehört meiner Frau und wird von mir bei jeder sich bietenden Gelegenheit bewegt.
Autor: Gast am 10.07.2016
TEXT_OF_5_STARS
Beinahe das Hinterrad verloren: scheinbar muss man die Schrauben mit 50 Newton anziehen; aber niemand sagt einem das: Negative Überraschung: der Motor macht Geräusche, das gab es bei den früheren nicht. Die Fa versprach einen Umtauch in einen geräuschlosen. Leistung bisher sehr gut. Vorteil starke Anfahrhilfe besonders beim Schieben auf Steigungen,
Autor: Gast am 07.05.2016
TEXT_OF_5_STARS
ein sehr gutes system.Bin schon verschiedene andere marken gefahren!!Aber der d250 ist bei weitem der beste motor!!!fahre viel im bergigen gelände,Norden luxemburg.. fahre im moment ein auf d250 umgebauten ktm e-cross von 2012.super.camille
Autor: Gast am 24.04.2016
TEXT_OF_5_STARS
Habe mein Bike seit Nov. 2014 bin bis heute ca.4100 km gefahren .Meine Erfahrung es ist ein zuverlässliches System .Hatte nach 3000km das Gefühl die Leistung würde nachlassen .Habe beim Händler einen neuen Softstand aufspielen lassen und die Anfangsleistung kam zurück . Bin im Schwarzwald zuhause. Wenn man mit dem Bike sehr straff fährt ist bei ca. 50km mit der Akkuleistug schluß . Auf passen muß man , das der Tiefendladungs - Schutz nicht unter schritten wird . Leider konnt mir noch niemand sagen wie ich erkennen kann ob mein Akku einen Tiefentladungs schutz hat . Akku Tpy 48V 8,4Ah 403.2 Wh . Vieleicht erfahre ich es ausf diesem Weg . zum Schluß das Bionx sytem ist ein Tolles Sytem und es macht richtig spass damit durch den Schwarzwald zu fahren .
Autor: Gast am 14.04.2016
TEXT_OF_5_STARS
Ich habe das System vor 3 Wochen gekauft und eingebaut und bin begeistert. Ein \"sehr gut\" aber auch für den Händler. Perfekt!!
Autor: Gast am 02.04.2016
TEXT_OF_5_STARS
Das Beste was es gibt. Habe viel Systeme ausprobiert, aber dieser Motor ist der Geilste.
Autor: Gast am 01.03.2016
TEXT_OF_5_STARS
Hallo zusammen, ich fahre das System jetzt seit ca. 8 Monaten und bin täglich damit unterwegs. Eigentlich bin ich sehr zufrieden finde aber von Anfang an das die Geräusche, für ein solches Antriebssystem, zu viel sind. Nun konnte ich hier lesen, dass es auch anderen so geht und es sogar Reparaturen gegeben hat um die Geräuschentwicklung beim Fahren zu unterdrücken. Gibt es hier Erfolgsmeldungen. Des Weiteren habe ich den Eindruck, dass der Motor, wenn man an die 25km/h Grenze kommt nicht nur abschaltet sondern bremst. Gibt es hierzu ähnliche Erfahrungen. Kann man den Motor öffne ohne ihn auszuspeichern. Zur Zeit schwächelt der Akku etwas was sich hoffendlich mit zunehmender Temperatur wieder gibt.
Autor: Gast am 17.02.2016
TEXT_OF_5_STARS
Habe das schleifen auch im Motor gehabt Motor wurde von mir geöffnet und repariert Gehäuse innen nachgearbeitet jetzt bester Motor den ich bisher hatte habe über 30 Systeme getestet und zerlegt und repariert das ist der beste Motor
Autor: Gast am 03.10.2015
TEXT_OF_5_STARS
Hatte das Wheeler Bionix D für ein paar Monate und ca. 2100 km. Am Anfang wirklich super, allerdings läßt der Motor schon nach 500 km deutlich nach, läuft nicht frei, Reichweite wird geringer. Motor hat schleifgeräusch. Bis das Rad zum Glück wieder los.
Autor: Gast am 03.09.2015
TEXT_OF_5_STARS
Habe seit ca. 2 Monaten diesen Motor in meinem Jetstream von Riese u. Müller in einer Fachwerstatt in Fulda einbauen lassen.Die Leistung von diesem Motor ist kaum zu überbieten. Ich schließe mich da den vorherigen Rezessionen zu hundert Prozent an. Leider habe ich unwahrscheinlich starke Geräusche beim beschleunigen des Motors, hauptsächlich von Stufe 2 nach 3 und 4 Habe dies in der Werstatt bemängelt und man versucht nun die Ursache zu ergründen.In den technischen Details ist ja zu lesen, das es ein vollkommen geräuschloser Motor ist. Hoffe nun,das ich bald in den Genuss eines nicht hörbaren Motors komme.
Autor: Gast am 30.08.2015
TEXT_OF_5_STARS
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Bei vorsichtiger Fahrweise selbst im Bergischen sind bei rd. 80 km gefahrener Wegstrecke mit dem Treckingbike gut die Hälfte der Akkukapazität noch erhalten. Wohlgemerkt, auch mit geschickt eingesetzter Rekuperation. Wirklich tolles, leises Motörchen mit einem fetten Akku. Gut, dass ich so lange gewartet hab.
Autor: Gast am 12.08.2015
TEXT_OF_5_STARS
ein starkes Ding. Bis jetzt keine Spur von Zurückschalten bei Erwärmung. Bin 20.000 km mit alten Motor mit den bekannten Problemen gefahren. Dieser Motor begeistert mich.
Autor: Gast am 23.06.2015
TEXT_OF_5_STARS
Den Motor habe ich jetzt seit 3 Wochen in meinem Tracking Bike und bin restlos begeistert. Keine Getriebegeräusche wie beim Mittelmotor. Endloses Drehmoment. ..und wenn man die Geschwindigkeitsbegrenzung aufhebt, dann macht es immer richtig Spass. Ich habe mal nachgerechnet was der Motor dann leistet: Es sind 500W ohne dass der Motor die 60° überschreitet. Wenn Ihr wirklich ein super Padelec wollt, dann kauft euch das Fahrrad eurer Träume und baut den D250 ein. PS: aber drauf achten: 26\" ist nicht verfügbar!
Autor: Gast am 14.02.2015
TEXT_OF_5_STARS
Der D-Motor ist wirklich eine tolle Entwicklung von BionX. Fahre ihn seit einigen Wochen. Mehr Drehmoment, mehr Rekuperation, weniger Hitzeentwicklung.
Autor: Gast am 17.01.2015
TEXT_OF_5_STARS
haben den neuen d motor mit 11,6 ah gefahren welt spitze das ding ist whnsinng wild am berg spassfakor super keil
Autor: Gast am 27.12.2014
TEXT_OF_5_STARS
ich würde den d motor sofort kaufen wenn ich den 250 sl xl verkaufen könnte

Schreiben Sie eine Rezension über BionX D250 DV: Ihre Meinung

Zu diesem Artikel passendes Zubehör:

Elektrofahrrad-einfach Cooltex Funktionsshirt
Elektrofahrrad-einfach Cooltex Funktionsshirt
  • Hoch atmungsaktiv und schnelltrocknend
  • Innovatives Cooltex® Material
  • Mit Kontraststreifen und Logodruck

BionX RC3 Controller
BionX RC3 Controller
  • Volle Steuerung des BionX-Systems
  • Intuitive Bedienung
  • Einzeln oder mit zusätzl. Display


Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

BionX Drehmomentstütze D-Serie
BionX Drehmomentstütze D-Serie
  • Passend für BionX D-Series Motoren
  • Sieben unterschiedliche Ausführungen
  • Zur Einstellun der Nut an der Achse

BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV BionX D250 DV